Spielkultur im Islam (Bibliographie)

Breitkopf, Joh. Gottlieb Immanuel: Versuch, den Ursprung der Spielkarten, die Einführung des Leinenpapiers und den Anfang der Holzschneidekunst in Europa zu erforschen. 1. Erster Teil, welcher die Spielkarten und das Leinenpapier enthält. Leipzig: ?, 1784. Rez.: Anon.: GGA 31 (1784), 2105-2111; Gothaische gelehrte Zeitungen 12 (1785), 81-85.

Burjakov, Jurij F.: Zur Bestimmung und Datierung einiger der ältesten Schachfiguren. Der Fund von Afrasiab (Samarkand). In: Antike Welt 25 (1994), 62-71. [ca. 2. Jh.]

Court de Gébelin, Antoine: Über das Tarokspiel und das Wahrsagen durch Karten. In: Olla Potrida 4. Stück (1782), 146-150. [Aus dem Französischen.]

Cramer, Valmar: Jerusalem in der deutschen Volkskunde. In: Das heilige Land 83 (1951), 14-18. [Das Spiel „Reise nach Jerusalem“.]

Das Alhambraspiel. Mit 121 Illustrationen und auf Holz geklebten Mosaikbildern aus jenem maurischen Wunderschlosse, womit man die mannigfaltigsten Arabesken zusammen setzen kann, und mit 12 Musterzeichnungen. Wien: Müller, 1836.

Delitzsch, Franz: Über das Schach und die damit verbundenen Spiele in den Talmuden. In: Der Orient, Literaturblatt 1 (1840), 49-53. [Angaben bei den Arabern.]

Diem, Carl: Asiatische Reiterspiele. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte der Völker. Berlin: Deutscher Archiv-Verlag, 1941; 2., erw. Aufl. 1942; ND: Hildesheim: Olms, 1982. Rez.: K. Fischer: ZDMG 134 (1984), 175-176; E. Taube: OLZ 80 (1985), 544-545.

Diem, Carl: Nabbūt. In: Olympische Rundschau 1 (1938), 12-17. [Schlägerballspiel.]

Dietrich, Margot und Detlev Hoffmann: Gemalte Spielkarten. Verzeichnis der Ausstellung im Deutschen Spielkarten-Museum Leinfelden-Echterdingen. Leinfelden-Echterdingen: ?, 1985. Rez.: P. F. Kopp: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 84 (1988), 118.

Draws-Tychsen, Hellmut: Dominospiele in Damaskus. In: Die Kultur 8/143 (1959), 2.

Eder, Manfred: Die Schachfiguren aus Afrasiab. Fragen an die Wissenschaft zur Deutung, Zeitstellung und Ikonographie. In: Antike Welt 25 (1994), 71-78.

Emrich, H.-W.: Jemenitische Kinderspiele. 2. In: Jemen-Report 17 (1986), 32ff.

Ethnographisches über das Tric-Trac-Spiel. In: Globus 35 (1879), 238-239.

Fischer, Gotthelf Nathanael: Die Erfindung des Schachspiels. In: Deutsche Monatsschrift 3 (1797), 271-280.

Fischer, Gotthelf Nathanael: Die Erfindung des Schachspiels. In: Deutsche Monatsschrift 3 (1797), 271-280.

Fréret, Nicolas: Abhandlung vom Ursprunge des Schachspiels. In: Allerneueste Mannigfaltigkeiten 2 (1783), 241-256. [Aus dem Französischen.]

G.: Etwas von dem Schachspiele. In: Hannoverisches Magazin 1 (1763), 1627-1630.

Grotzfeld, Heinz: Al-Laʻb bil-ḥamām. In: Die islamische Welt zwischen Mittelalter und Neuzeit. Festschrift für Hans Robert Roemer zum 65. Geburtstag. Beirut: Steiner, 1979. S. 193-197.

Herrn Frerets Abhandlung vom Ursprunge des Schachspiels 1719. In: Berichte über die Verhandlungen der Kgl. Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig. Phil.-hist. Kl. 3 (1750), 163-175. [Araber; Perser; Chinesen.]

Himly, Karl: Anmerkungen in Beziehung auf das Schach- und andere Brettspiele. In: ZDMG 41 (1887), 461-484.

Himly, Karl: Einige Worte über das persische Brettspiel Nerd. In: ZDMG 33 (1879), 679-681.

Himly, Karl: Morgenländisch oder abendländisch? Forschungen nach gewissen Spielausdrücken. In: ZDMG 43 (1889), 415-463, 555-578; Bemerkungen zu den Aufsätzen… In: ZDMG 44 (1890), 478-479. [Schach.]

Himly, Karl: Schach- und Kurrierspiel. Ströbeck und Morgenland. Halberstadt: Doelle, um 1887.

Himly, Karl: Streifzüge in das Gebiet der Geschichte des Schachspiels. In: ZDMG 27 (1873), 121-129.

Hirschel, Moses: Das Schach des Herrn Gioachino Greco Calabrois und die Schachspiel-Geheimnisse des Arabers Philipp Stamma. Breslau: ?, 1784; ND: Mit einem Vorwort von Klaus Lindörfer. Hildesheim: Olms, 1979.

Hoffmann, Detlev: Gemalte Spielkarten. Eine kleine Geschichte der Spielkarten anhand gemalter Unikate. Unter Mitarbeit von Margot Dietrich. Frankfurt: Insel, 1985. Rez.: P. F. Kopp: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 84 (1988), 118.

Hofmann, Detlef: Die Welt der Spielkarten. Eine Kulturgeschichte. München: Callwey, 1972. Rez.: P. F. Kopp: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 29 (1972), 240.

Holländer, Hans: Ein Spiel aus dem Osten. In: Die Begegnung des Westens mit dem Osten. Kongreßakten des 4. Symposions des Mediävistenverbandes in Köln 1991 aus Anlaß des 1000. Todesjahres der Kaiserin Theophanu. Hg. Odilo Engels, Peter Schreiner. Sigmaringen: Thorbeke, 1993. S. 389-410. [Schacht.]

Holter, Kurt: Ein mamlukisches Kartenspiel. In: WZKM 67 (1975), 165-167.

Huber, Anton: Über das „Meisir“ genannte Spiel der heidnischen Araber. Leipzig: Diss., 1883. Rez.: H. Thorbecke: LOP 1 (1883/84), 66-68.

Hübner, Ulrich: Spiele und Spielzeug im antiken Palästina. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht, 1992. Rez.: K. Jaroš: WZKM 84 (1994), 201-202; M. Köckert: Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft 106 (1994), 523-524.

Hyde, Thomas: Historia nerdi ludii, hoc est dicere, trunculum cum quibusdam aliis Arabum, Persarum … aliarum gentium ludis … Oxford: ?, 1694. Rez.: Anon.: Monatliche Untersuchungen einiger guter Freunde von allerhand Büchern und anderen annehmlichen Geschichte, Curieuse Bibliothek 1 (1704), 697-720.

Jacob, Hans: Älteste archäologische Zeugnisse für das Schachspiel in Franken. In: Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters 16/17 (1988/89), 169-176.

Kluge-Pinsker, Antje: Schach und Trictrac. Zeugnisse mittelalterlicher Spielfreude aus salischer Zeit. Sigmaringen: Thorbecke, 1991. Rez.: L. Kolmer: Spektrum der Wissenschaft (Juni 1992), 136.

Kopp, Peter F.: Die frühesten Spielkarten in der Schweiz. In: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 30 (1973), 130-145.

Kugler, Franz: Das Schachspiel in der Dichtung. 1. Morgenland. In: Schach-Echo 31 (1973), 75-77.

Kugler, Franz: Der Ursprung des Schachspiels in Sage und Geschichte. In: Schach-Echo 28/11-12 (1970).

Kugler, Franz: Zur Schachgeschichte. Von den Schachfiguren, deren Namen und Bedeutung. In: Schach-Echo 22 (1964), 87-90.

Leyden, Rudolf von, Dorothea Duda und Mehdi Roschanzamir: Spielkarten-Bilder in persischen Lackmalereien der Österreichischen Nationalbibliothek. Wien: Piatnik-Edition 1981. Rez.: H.-C. von Bothmer: ZDMG 134 (1984), 382.

Leyden, Rudolf von: Die Welt der indischen Spielkarten. Geschichte, Systematik und Herstellung mit einem Katalog der Sammlung für Völkerkunde Wien. Wien: Braumüller, 1981.

Linde, Antonius van der: Geschichte und Literatur des Schachspiels. 2 Bde. Berlin: Springer, 1874. Rez.: J. G. Gildemeister: ZDMG 28 (1874), 682-698; A. W.: LZ (1875), 493-495.

Linde, Antonius van der: Quellenstudien zur Geschichte des Schachspiels. Berlin: Springer, 1881; ND: Osnabrück: Biblio, 1968. Rez.: F. X. Kraus: DLZ 2 (1881), 1237-1238.

Mayer, L. A.: Mamluk playing cards. Leiden: Brill, 1971. Rez.: H. Rosenfeld: ZDMG 122 (1972), 362-364.

Mercier, Louis: La chasse et les sports chez les arabes. Paris: ?, 1927. Rez.: W. Björkman: Der Islam 17 (1928), 350-351; E. Pröbster: DLZ 49 (1928), 1012-1013.

Musil, Alois: Jugendspiele der Karmelbevölkerung. In: BKO 7 (1909), 56-71.

Nicolai, Friedrich: Einige Bemerkungen über das Tarockspiel und über die erste Erfindung des Kartenspiels überhaupt. In: Berlinische Monatsschrift 19 (1808), 65-106; 22 (1809), 193-223; Ergänzungsheft, 257ff.

Oppenheim, Max von: Der Djerīd und das Djerīd-Spiel. In: Islamica 2 (1926), 590-617; ND: Leipzig: Asia Major, 1927.

Petzold, Joachim: Das königliche Spiel. Die Kulturgeschichte des Schachs. Leipzig: ?, 1987; Schach. Eine Kulturgeschichte. Stuttgart: Kohlhammer, 1987.

Petzold, Joachim: Entstehung und Symbolbedeutung des Schachspiels. In: Das Altertum 37 (1991), 38-47.

Petzold, Joachim: Schach. Geschichten um die Geschichten eines königlichen Spiels. In: Urania 62 (1989), 68-71; 62 (1986), 30-33; 63 (1987), 2-15; 63 (1987), 5-7; 63 (1987), 64-67; 64 (1988), 44-47.

Piccard, Gerhard: Das Alter der Spielkarten und die Papierforschung. Bedenken gegen H. Rosenfelds Thesen. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 3 (1960/61), 555-562. [Antwort von H. Rosenfeld: Die Spielkarten als volkstümliche Massenkunst. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 3 (1960/61), 562-566.]

Powels, Sylvia: Zur Geschichte des Schachspiels bei Indern und Arabern. In: Studia semitica necnon iranica. Rudolpho Macuch septuagenaria ab amicis et discipulis dedicata. Hg. Maria Macuch. Wiesbaden: ?, 1989. S. 201-212.

R., W.: Schachbuch | Book of chess. Firvedsî-i Rûmî: Şaṭrançnâme. In: Die Wunder der Schöpfung. Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek aus dem islamischen Kulturkreis. Red. Helga Rebhan. Wiesbaden: Harrassowitz, 2010. S. 118-119.

Ritter, Hellmut: La Parure des Cavaliers und die Literatur über die ritterlichen Künste. In: Der Islam 18 (1929), 116-154; ND: Beiträge zur Erschließung der arabischen Handschriften in Istanbul und Anatolien. Bd. 2. Hg. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1986. S. 392-430; Technology of Warfare. Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2002. S. 270-308.

Ritter, Hellmut: Mesopotamische Studien IV. Knabenspiele aus ʻAmāra. In: Der Islam 26 (1942), 49-57.

Rosenfeld, Hellmut: Das Alter der Spielkarten in Europa und im Orient. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 2 (1958/60), 778-786.

Rosenfeld, Hellmut: Das Kartenspiel in Europa im 14. bis 16. Jahrhundert und der Orient. In: Der Schlern. Monatsschrift für Südtiroler Landeskunde 60 (1986), 725-732.

Rosenfeld, Hellmut: Die ältesten Spielkarten und ihre Farbzeichen. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 1 (1956/58), 122-128.

Rosenfeld, Hellmut: Die Beziehung der europäischen Spielkarten zum Orient und zum Ur-Schach. In: Archiv für Kulturgeschichte 42 (1960), 1-36.

Rosenfeld, Hellmut: Zu den frühesten Spielkarten in der Schweiz. Eine Entgegnung. In: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 32 (1975), 179-180. Rez.: P. F. Kopp: Orienttheorie. In: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 33 (1976), 67-68.

Rosenfeld, Hellmut: Zur Datierbarkeit früher Spielkarten in Europa und im Nahen Osten. In: Gutenberg-Jahrbuch (1975), 353-371.

Rosenfeld, Hellmut: Zur Datierung der Spielkarten des 15. und 16. Jahrhunderts. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 1 (1956/58), 616-626.

Rosenthal, Franz: Gambling in Islam. Leiden: Brill, 1975. Rez.: B. Spuler: Der Islam 54 (1977), 153-154; R. Wieber: WI 18 (1977-78), 145-148.

Ruska, Julius: Zur Geschichte der Schachbrettaufgabe. In: Zeitschrift für den mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht 47 (1916), 275-282. Rez.: J. Ruska: Der Islam 12 (1922), 262; Wieleitner: MGMN 15 (1916), 403.

Sachau, Eduard: Algebraisches über das Schach bei Bîrûnî. In: ZDMG 29 (1876), 148-156; ND: Abu l-Rayḥān al-Bīrūnī (d. 440/1048). Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1998. S. 26-34.

Schoen, Henri: Traditionelle Lieder und Spiele der Knaben und Mädchen zu Nazareth nach dem vom Generalvikar zu Chambéry zurückgebrachten Dokumenten. Ein Beitrag zum geschichtlichen Verständnis der Kindheit Jesu. Langensalza: Hermann Beyer und Söhne, 1900. Rez.: G. Dalman: ThLZ 26 (1901), 613-614.

Schubert, F. T.: Geschichte des Schach-Spiels. In: Cotta’s Morgenblatt für die gebildeten Stände 19 (1825), 1085-1086, 1091-1092, 1093-1094, 1098-1100, 1101-1102, 1106-1107.

Sezgin, Fuat in Zusammenarbeit mit Gesine Degener, Carl Ehrig-Eggert, Norbert Löchter, Eckhard Neubauer, Ines Balçık (Hg.): Bibliographie der deutschsprachigen Arabistik und Islamkunde von den Anfängen bis 1986 nebst Literatur über die arabischen Länder der Gegenwart. Sechster Band: Kulturgeschichte. Gewerbe, Handwerk und Künste. Frankfurt: IGAIW, 1991. S. 122-127; Elfter Band: Nachträge. Inhaltsübersicht. Quellen. Frankfurt: IGAIW, 1992. S. 236.

Sezgin, Fuat in Zusammenarbeit mit Gesine Yildiz, Norbert Löchter, Eckhard Neubauer (Hg.): Bibliographie der deutschsprachigen Arabistik und Islamkunde 1987-1994 und Nachträge. Dritter Band. V. Wissenschaftsgeschichte. Philosophie, Medizin und Naturwissenschaften. VI. Kulturgeschichte. Gewerbe, Handwerke und Künste. Frankfurt: IGAIW, 2001. S. 346-348.

Steiger, Arnald: Das Schachzabelbuch König Alfons des Weisen. Nach der Handschrift J.T. 6 Fol. des Escorial mit Glossar und grammatischem Abriß herausgegeben und übersetzt. Genf: Droz, 1941.

Steiger, Arnald: Das spanische Schachzabelbuch des Königs Alfons des Weisen vom Jahre 1283. Illustrierte Handschrift im Besitz der Kgl. Bibliothek des Escorial. Vollständige Nachbildung der Handschrift in 194 Lichtdruck-Tafeln. Mit einer Vorrede von John G. White. Leipzig: Hiersemann, 1913.

Tallqvist, Knut Leonoard: Arabische Sprichwörter und Spiele, gesammelt und erklärt. Leipzig: Harrassowitz, 1897. Rez.: R. Geyer: ALB 7 (1898), 207; Anon.: DLZ 21 (1900), 1315; LZ 10 (1898), 334-335.

Von Lustbarkeiten und Spielen. In: Neue Mannigfaltigkeiten 1 (1774), 263-264. [Bei den Arabern und Persern.]

Wahl, Samuel Friedrich Günther: Geist und Geschichte des Schachspiels bei den Indiern, Persern, Arabern, Türken, Sinesen und übrigen Morgenländern, Engländern, Deutschen und anderen Europäern. Halle: Curtsche Buchhandlung, 1798; ND: Leipzig: ?, 1981.

Wetzstein, Johann Gottfried: Der Nebbût der Araber. In: Monatsschrift für das Turnwesen 2 (1883), 6-12.

Wezyk, Wlad.: Belustigungen arabischer Matrosen. (Aus Wald. Wezyk’s Reise in Aegypten im Jahre 1839. Biblioth. Warsz. Junius 1841.) In: Das Ausland (1841), 833-834.

Wieber, Reinhard: Das Schachspiel in der arabischen Literatur von den Anfängen bis zur zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Bonn: Diss., ?; Walldorf: ?, 1972. Rez.: W. Walther: OLZ 73 (1978), 588-589.

Wiedemann, Eilhard: Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaften. XIV. 4. Über das Schachspiel und dabei vorkommende Zahlenprobleme. In: SPMSE 40 (1908), 1-64; ND: Aufsätze zur arabischen Wissenschaftsgeschichte. Bd. 1. Hildesheim: Olms, 1970. S. 400-463.

Wünsche, August: Spiele bei den Arabern in vor- und nachmohammedanischer Zeit. In: Westmanns Monatshefte 79 (1896), 758-764.

Zur Geschichte der Spielkarten. In: Cotta’s Morgenblatt für gebildete Leser (1860), 529-535, 559-565, 586-589, 605-610.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 90
Print Friendly, PDF & Email