Hermann Reckendorf (1863-1923) (Bibliography)

1. Zur Charakteristik der semitischen Sprachen. In: Actes du 10e congrès international des orientalistes, Genève 1894, Sec. II. Leiden: Brill, 1895. S. 1-10.

2. Die syntaktischen Verhältnisse des Arabischen. 2 Bde. Leiden: Brill, 1895-1898; 1967. Rez.: C. Bezold: ZA 11 (1896), 446; C. Brockelmann: GGA 161 (1899), 359-361; H. Grimme: OLZ 2 (1899), 347-350; P. Jensen: ZA 11 (1896), 345-358; E. Nestle: ThLB 20 (1899), 558-559; F. Schwally: ThLZ 24 (1899), 353-358; C. F. Seybold: LZ (1896), 1068-1070; (1899), 312-313; J. Wellhausen: GGA (1896), 773-778.

3 Artikelhafter Gebrauch des Personalpronomens und Verwandtes im Semitischen. In: ZDMG 54 (1900), 130-136.

4. Eine grammatische Seltenheit. In: OLZ 3 (1900), 271.

5. Zetterstéen, Karl Vilhelm: Die Alfīye des Ibn Muʻṭī. Nach den Handschriften von Berlin, Escorial und Leiden herausgegeben. Leipzig: Hinrichs, 1900. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 3 (1900), 334-335.

6. Grünert, Max Theodor: Ibn Kutaibaʼs Adab al-kâtib. Nach mehreren Handschriften herausgegeben. Leiden: Brill, 1900. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 4 (1901), 403-407.

7. Musil, Alois: Ḳuṣejr ʻAmra und andere Schlösser östlich von Moab. Topographischer Reisebericht. 1. In: SB AWW 144/7 (1902), ? Rez.: H. Reckendorf: OLZ 5 (1902), 285-287.

8. Barth, Jacob: Diwan des ʻUmeir ibn Schujeim al-Quṭāmī. Herausgegeben und erläutert. Mit Unterstützung der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien. Leiden: Brill, 1902. Rez.: H. Reckendorf: ZA 17 (1903), 97-121; J. Barth: Berichtigungen zu Reckendorf’s Rezension der Ausgabe des Diwan des Quṭāmī. In: ZA 17 (1903), 167-180.

9. Brockelmann, Carl: Geschichte der arabischen Litteratur. 2 Bde. Berlin: ?, 1898-1902. Rez.: H. Reckendorf: Zeitschrift für vergleichende Litteraturgeschichte 15 (1904), 361-364.

10. Goeje, Michael Jan de: Ibn Qotaiba. Liber poësis et poëtarum, quem ed. Leiden: Brill, 1904. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 7 (1904), 441-444.

11. Nöldeke, Theodor: Beiträge zur semitischen Sprachwissenschaft. Straßburg: Trübner, 1904; Neue Beiträge zur semitischen Sprachwissenschaft. Straßburg: Trübner, 1910. Rez.: H. Reckendorf: LZ (1904), 924-927; (1911), 20-21.

12. Rhodokanakis, Nikolaus: Al-Ḫansāʼ und ihre Trauerlieder. Ein literar-historischer Essay mit textkritischen Exkursen. Wien: Gerold’s Sohn, 1904. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 7 (1904), 223-226.

13. Schwarz, Paul: Gedichte des Maʻn ibn Aus. Arabischer Text und Kommentar. Leipzig: Harrassowitz, 1903. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 7 (1904), 138-140.

14. Seybold, Christian Friedrich: Geschichte von Sul und Schumul. Unbekannte Erzählung aus Tausend und einer Nacht. Arabischer Text herausgegeben nach dem Tübinger Unikum und ins Deutsche übersetzt. Leipzig: ?, 1902. Rez.: H. Reckendorf: Zeitschrift für vergleichende Litteraturwissenschaft 15 (1904), 364-368.

15. Weil, Gotthold: Die Behandlung des Hamza-Alif im Arabischen besonders nach der Lehre von az-Zamaḫšarī und Ibn al-Anbarī. Straßburg: Trübner, 1904. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 8 (1905), 453-454.

16. Haffner, August: Texte zur arabischen Lexikographie. Nach Handschriften herausgegeben. Leipzig: Harrassowitz, 1905. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 8 (1905), 339-343.

17. Horovitz, Josef: Die Hāšimijjāt des Kumait. Herausgegeben, übersetzt und erläutert. Mit Unterstützung der kgl. Akademie der Wissenschaften in Berlin. Leiden: Brill, 1904. Rez.: H. Reckendorf: LZ (1905), 448-449.

18. Périer, Jean: Vie d’al-Ḥadjdjādj Ibn Yousof (41-95 de l’hégire = 661-714 de Jésus-Christ), d’après les sources arabes. Paris: É. Bouillon, 1904. Rez.: H. Reckendorf: LZ (1905), 535-536.

19. Pröbster, Edgar: Ibn Ǧinnī’s Kitāb al-Muġtaṣab. Arabischer Text mit einer Einleitung über das Leben und das Werk seines Verfassers. Mit einer Einleitung und Anmerkungen von August Fischer. Leipzig: Hinrichs, 1904². Rez.: H. Reckendorf: OLZ 8 (1905), 303-304.

20. Littmann, Enno: Semitic inscriptions. London: ?, 1905. Rez.: H. Reckendorf: LZ 56 (1905), 1626-1627.

21. Nicholson, Reynold A.: Elementary Arabic. A grammar by Frederic du Pré Thornton being an abridgement of Wright’s Arabic grammar to which it will serve as a table of contents. Cambridge: ?, 1905. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 9 (1906), 42-43.

22. Graf, Georg: Der Sprachgebrauch der ältesten christlich-arabischen Literatur. Ein Beitrag zur Geschichte des Vulgär-Arabisch. Leipzig: Harrassowitz, 1905. Rez.: H. Reckendorf: LZ 57 (1906), 175-176.

23. Zum Gebrauch des Partizips im Altarabischen. In: Orientalische Studien. Theodor Nöldeke zum 70. Geburtstag (1. März 1906). Gewidmet von Freunden und Schülern. Bd. 1. Hg. Carl Bezold. Gießen: Töpelmann, 1906. S. 255-265.

24. Salhani, A.: Dīwān al-Aḫṭal. Reproduction photolithographique du ms. de Bagdad avec préface et variantes. Beirut: ?, 1905. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 9 (1906), 104-106.

25. Mohammed und die Seinen. Leipzig: Quelle & Meyer, 1907. Rez.: C. H. Becker: ARW 11 (1907), 344; R. Geyer: WZKM 21 (1907), 399-401; E. Littmann: HZ 101 (1908), 182-183; C. Snouck Hurgronje: DLZ 28 (1907), 1309-1311; Br.: Deutsche Revue 34 (1909), 251-252.

26. Griffini, Eugenio: Le dīwān dʼAl-aḫṭal, reproduit par la photolithographie d’après un manuscrit trouvé au Yémen avec préface, glossaires, tables, renvois, variantes et notes. Beirut: ?, 1907. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 10 (1907), 479-480.

27. Musil, Alois: Ḳuṣejr ʻAmra. Mit einem Vorwort von David Heinrich Müller. Bd. 1: Textband. Bd. 2: Tafelband. Wien: Hof- und Staatsdruckerei, 1907. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 10 (1907), 319-322.

28. Musil, Alois: Arabica Petraea. 1. Moab. Topographischer Reisebericht. 2 und 3. Edom. Topographischer Reisebericht. 4. Ethnograpischer Reisebericht. Wien: Hölder, 1907-1908. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 10 (1907), 434-439.

29. Musil, Alois: Karte von Arabia Petraea. Nach eigenen Aufnahmen mit Unterstützung der Wiener Akad. d. Wiss. Wien: Hölder, 1907. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 10 (1907), 87-88.

30. Brockelmann, Carl: Semitische Sprachwissenschaft. Berlin: Göschen, 2., verb. Aufl. 1916². Rez.: H. Reckendorf: LZ 58 (1907), 831-832.

31. Jayakar, A. S. G.: ad-Damīrī: Ḥayāt al-ḥayawān. A zoological lexicon. 2 vol. London: Luzac, 1906-1908. Rez.: H. Reckendorf: LZ (1907), 831-832; (1909), 1398.

32. Goldziher, Ignaz: Kitāb Maʻānī al-nafs. Buch vom Wesen der Seele. Von einem Ungenannten. Auf Grund der einzigen Handschrift der Bibliothèque Nationale herausgegeben, mit Anmerkungen und Exkursen versehen. Berlin: Weidmann, 1907. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 11 (1908), 285-286.

33. Schapiro, Israel: Die haggadischen Elemente im erzählenden Teil des Korans. Leipzig: Fock, 1907. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 11 (1908), 283-284.

34. Drei alte orthographische Rätsel. In: Florilegium ou recuil de travaux dédiés à … Melchior de Vogüé. Paris: ?, 1909. S. 511.

35. Brockelmann, Carl: Grundriß der vergleichenden Grammatik der semitischen Sprachen. 2 Bde. Bd. 1: Laut- und Formenlehre; Bd. 2: Syntax. Berlin: Reuther & Richard, 1907/08-1913. Rez.: H. Reckendorf: LZ (1909), 1206-1209; (1913), 848-849.

36. Brockelmann, Carl: Kurzgefaßte vergleichende Grammatik der semitischen Sprachen. Elemente der Laut- und Formenlehre. Berlin: Reuther und Reichard, 1908. Rez.: H. Reckendorf: LZ (1909), 1206-1209.

37. Carra de Vaux, Bernhard: Etudes sur l’histoire des religions. 3. La doctrine de l’Islam. Paris: ?, 1909. Rez.: H. Reckendorf: Anthropos 5 (1909), 275-276.

38. Geyer, Rudolf Eugen: Altarabische Dijamben. Leipzig: Haupt, 1908. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 12 (1909), 532-534.

39. Keller, Hans: Aḥmad ibn Abī Ṭāhir Ṭaifūr: Kitāb Baġdād. Band 6. Herausgegeben und übersetzt. Bd. 1. Arabischer Text. Bd. 2. Deutsche Übersetzung. Leiden: Brill, 1908. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 12 (1909), 434-435.

40. Socin, Albert: Arabische Grammatik. Paradigmen, Literatur, Übungsstücke und Glossar. Bearb. von Carl Brockelmann; 6., neu bearb. Aufl. 1909. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 12 (1909), 499-500.

41. Rûžička, Rudolf: Konsonantische Dissimilation in den semitischen Sprachen. Leipzig: ?, 1909. Rez.: H. Reckendorf: LZ 60 (1909), 1567.

42. Über Paronomasie in den semitischen Sprachen. Ein Beitrag zur allgemeinen Sprachwissenschaft. Gießen: Töpelmann, 1909. Rez.: C. Brockelmann: LZ 61 (1910), 238; E. Littmann: DLZ 31 (1910), 864-866; F. Schwally: ThLZ 14 (1910), ?

43. Zetterstéen, Karl Vilhelm: Biographien der Kufier. Leiden: Brill, 1909. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 13 (1910), 222-223.

44. Galtier, Emile: Foutouh al Bahnasā. Kairo: ?, 1909. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 13 (1910), 223-224.

45. Hell, Joseph: Die Kultur der Araber. Leipzig: Quelle und Meyer, 1909. Rez.: H. Reckendorf: OLZ (1910), 407.

46. Landberg-Hallberger, Carlo von: Jeder tut was ihm paßt, denn reden werden die Leute immer. Arabisches Sprichwort im Dialekt von Ḥaurān und Daṯīnah mit Übersetzung, Kommentar und Glossar. Festgabe zu seinem 40jähr. Jubiläum als Orientalist. Leiden: Brill, 1909. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 13 (1910), 127-128.

47. Myhrman, David W.: Tāj-ad-dīn Abū Naṣr ʻAbd-al-Wahhāb as-Subkī. Kitāb Muʻīd an-niʻam wa-mubīd an-niqam. The restorer of favours and the restrainer of chastisements. The Arabic text with an introduction and notes. London: ?, 1908. Rez.: H. Reckendorf: OLZ (1910), 272-274.

48. Hartmann, Martin: Der Islam. Geschichte - Glaube - Recht. Ein Handbuch. Leipzig: Haupt, 1909; Der islamische Orient. 2. Die arabische Frage. Mit einem Versuche der Archäologie Jemens. Leipzig: Haupt, 1909. Rez.: H. Reckendorf: Zeitschrift für Politik 4 (1910/11), 403-405.

49. Grünert, Max Theodor: Arabische Lesestücke. Zunächst für Vorlesungszwecke zusammengestellt. 1. Text und Glossar. 2. Arabische Prosa. Text und Glossar. 3. Arabische Prosa vor und nach Muhammad. Text und Glossar. Prag: Neugebauer, 1903-1910. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 14 (1911), 129-130; 16 (1913), 372.

50. Der Bau der semitischen Zahlwörter. In: ZDMG 65 (1911), 550-559.

51. Brönnle, Paul: Monuments of Arabic philology. Commentary of Ibn Hisham’s biography of Muhammad according to Abu Dzarr’s mss in Berlin, Constantinopel and the Escorial. Kairo: ?, 1911. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 15 (1912), 366-367.

52. Schaade, Arthur: Sībawaihi’s Lautlehre. Leiden: Brill, 1911. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 15 (1912), 273-274.

53. Schulthess, Friedrich: Umajja b. Abi ṣ Ṣalṭ. Die unter seinem Namen überlieferten Gedichtfragmente. Gesammelt und übersetzt. Leipzig: Hinrichs, 1911. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 15 (1912), 211-216.

54. Schwally, Friedrich: Letzte Krankheit, Tod und Bestattung Muhammeds nebst Trauergedichten über ihn. Biographien der Kenner des kanonischen Rechts und des Korans, die zu Lebzeiten des Propheten und in der folgenden Generation in Medina gewirkt haben. Leiden: Brill, 1912. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 15 (1912), 467.

55. Weil, Gotthold: Abu’l-Barakāt Ibn al-Anbārī. Die grammatischen Streitfragen der Basrer und Kufer. Herausgegeben, erläutert und eingeleitet. Leiden: Brill, 1913. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 16 (1913), 455-458.

56. Jacob, Georg: ʻAgîb ed-dîn al-wâʻiẓ bei Ibn Dânijâl. In: Der Islam 4 (1913), 67-71. Rez.: H. Reckendorf: Zur Ḫuṭbe ʻAgīb addīns. In: Der Islam 4 (1913), 324-325.

57. Gandz, Solomon: Die Muʻallaqa des Imrulqais. Übersetzt und erklärt. Wien: ?, 1913. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 17 (1914), 113-114.

58. Hell, Joseph: Die Religion des Islam. Aus den Grundwerken übersetzt und eingeleitet. Jena: Diederichs, 1915. Rez.: H. Reckendorf: Das Neue Deutschland 3 (1915), 275-276.

59. Kowalski, Thaddäus: Der Dīwān des Ḳais ibn al Ḫaṭīm. Herausgegeben, übersetzt, erklärt und mit einer Einleitung versehen. Leipzig: ?, 1914. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 18 (1915), 247-250.

60. Littmann, Enno: Arabic proverbs collected by Mrs. A. P. Singer. Kairo: ?, 1913. Rez.: H. Reckendorf: Der Islam 6 (1915), 100-103.

61. Reduplikation und Vokaldehnung, Druck und Ton in der semitischen Nominalbildung. In: WZKM 29 (1915), 60-73.

62. Hell, Josef: Muḥammad b. Sallām al-Ǧumaḥī. Die Klassen der Dichter. Leiden: Brill, 1916. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 20 (1917), 147-152.

63. Zu ʻAbīd ibn alʼabraṣ. In: ZDMG 72 (1918), 317-322.

64. Huart, Clément: Geschichte der Araber. 1-3. Autorisierte Übers. Sebastian Beck und Moritz Färber. Leipzig: Köhler, 1916. Rez.: H. Reckendorf: HZ 119 (1919), 120-121.

65. Lyall, Charles: The poems of ʻAmr son of Qamīʻah of the clan of Qais son of Thaʻlabah, a branch of the tribe of Bakr son of Wāʼil. Cambridge: ?, 1919. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 24 (1921), 321-324.

66. Arabische Syntax. Heidelberg: Winter, 1921; 2., unveränd. Aufl. 1977. Rez.: G. Bergsträßer: OLZ 24 (1921), 264-271; C. Brockelmann: GGA (1922), 214-224; J. Horovitz: Literaturblatt der Frankfurter Zeitung vom (7.12.1921), ?; J. Weiß: Der Islam 13 (1913), 313-316; K. V. Zetterstéen: MO 18 (1924), 273-276; O. Rescher: Bemerkungen zur arabischen Philologie. 4. Zu Reckendorf’s Arabischer Syntax. In: ZS 3 (1924), 74-83.

67. Mittwoch, Eugen: Biographie Muhammads bis zu Flucht. Leiden: Brill, 1905. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 25 (1922), 462-463.

68. Sachau, Eduard: Biographien der Basrier von der dritten Klasse bis zum Ende der Traditionarier in anderen Teilen des Islams. Leiden: Brill, 1918. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 25 (1922), 214-216.

69. Schaade, Arthur: Die Kommentare des Suhailī und des Abū Ḏarr zu den Uḥud-Gedichten in der Sīra des Ibn Hišām. (Ed. Wüstenfeld 1, 611-638). Nach den Handschriften zu Berlin, Straßburg, Paris und Leipzig. Leipzig: Hinrichs, 1920. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 25 (1922), 184.

70. Littmann, Enno: Zigeuner-Arabisch. Wortschatz und Grammatik der arabischen Bestandteile in den morgenländischen Zigeunersprachen. Nebst einer Einleitung über das arabische Rotwälsch und die Namen der morgenländischen Zigeuner. Bonn: Schröder, 1920. Rez.: H. Reckendorf: GGA 184 (1922), 158-160.

71. Bräunlich, Erich: Bisṭām ibn Qais, ein vorislamischer Beduinenfürst und Held. Leipzig: Pfeiffer, 1923. Rez.: H. Reckendorf: ZS 2 (1923), 284-286.

72. Geyer, Rudolf: Zwei Gedichte von al-Aʻšā. Herausgegeben, übersetzt und erläutert. 1. Mā bukā’u. 2. Waddiʻ Hurairata. Mit Wörterverzeichnissen und Sachregister. Wien: Hölder, 1906-1919. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 352-353.

73. Horovitz, Josef: Biographie der medinischen Kämpfer Muhammeds in der Schlacht bei Bedr. Leiden: Brill, 1904. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 351-352.

74. Horovitz, Josef: Die Feldzüge Muhammeds. Leiden: Brill, 1909. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 169-171.

75. Krenkow, Fritz: The poetical remains of Muzāḥim al-ʻUqailī. Leiden: Brill, 1920. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 171-173.

76. Lippert, Julius: Biographien der Muhāǧirūn und Anṣār, die nicht bei Bedr mitgefochten, sich aber früh bekehrt haben, alle nach Abessinien ausgewandert sind und dann an der Schlacht bei Oḥod teilgenommen haben. Leiden: Brill, 1906. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 621-623.

77. Mittwoch, Eugen und Eduard Sachau: Biographie Muhammeds. Ereignisse seiner medinischen Zeit. Personalbeschreibung und Lebensgewohnheiten. Leiden: Brill, 1917. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 75-77.

78. Schwarz, Paul: Escorial-Studien zur arabischen Literatur und Sprachkunde. Stuttgart: Kohlhammer, 1922. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 507-509.

79. Sachau, Eduard: Biographien der mekkanischen Kämpfer Muhammeds in der Schlacht bei Bedr. Leiden: Brill, 1904. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 26 (1923), 348-351.

80. Zetterstéen, Karl Vilhelm: Biographien der Nachfolger in Medina, sowie der Gefährten und der Nachfolger in dem übrigen Arabien. Leiden: Brill, 1905. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 27 (1924), 141-143.

81. Al-ʼAʻšās Waddiʻ Hurairata. In: ZS 2 (1924), 224-245.

82. Meissner, Bruno: Biographien der Basrier bis zum Ende der zweiten Klasse. Leiden: Brill, 1915. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 27 (1924), 414-418.

83. Brockelmann, Carl: Biographien der Frauen. Leiden: Brill, 1904. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 27 (1924), 352-355.

Littmann, Enno: Hermann Reckendorf. In: ZS 2 (1924), 287-288; Ein Jahrhundert Orientalistik. Wiesbaden: ?, 1955. S. 34-36.

Fück, Johann: Die arabischen Studien in Europa bis in den Anfang des 20. Jahrhunderts. Leipzig: Harrassowitz, 1955. S. 312-313.

Bär, Erika: Bibliographie zur deutschsprachigen Islamwissenschaft und Semitistik vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute. Bd. 3. Wiesbaden: Reichert, 1994. S. 318-319.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 3112

Kommentare powered by CComment

Print Friendly, PDF & Email