Abū Bakr Muḥammad ar-Rāzī - Rhazes (854-925) (Bibliographie)

Adamson, Peter: Abū Bakr ar-Rāzī. In: Islamische Philosophie im Mittelalter. Ein Handbuch. Hg. Heidrun Eichner, Matthias Perkams, Christian Schäfer. Darmstadt: WBG, 2013. S. 199-217.

Baki, Alexander: Das Buch der zusammengesetzten Arzneien von ar-Rāzī: „Kitāb al-Aqrābāḏīn“. Frankfurt: Diss., 1986.

Ben-Asher, Meir M.: Abū Bakr al-Rāzī (865-925). In: Klassiker der Religionsphilosophie. Von Platon bis Kierkegaard. Hg. Friedrich Niewöhner. München: Beck, 1995. S. 99-111, 356-356.

Boer, Tijtze-J. de: De „Medicina mentis“ von den arts Rāzī. Amsterdam: ?, 1920; Meded. Der Kon. Akademie van Wetenschappen. Afdiel. Letterk. 53 (1920), 1-17. Rez.: J. Ruska: Der Islam 13 (1923), 357; E. Wiedemann: MGMN 20 (1921), 2.

Boer, Tjitze J. de: Geschichte der Philosophie im Islam. Stuttgart: Frommanns, 1901. S. 69-89.

Brockelmann, Carl: Geschichte der arabischen Litteratur. Erster Band. Leiden: Brill, zweite, den Supplementbänden angepasste Auflage 1943. S. 233-235.

Bronner, Wolf: Die Augenheilkunde des Rhazes. Nach dem „Liber medicinalis Almansoris“ (ed. 1497), Buch 9. Zum ersten Mal ins Deutsche übertragen. Berlin: Diss., 1900; Berlin: Schade, 1900; ND: Augenheilkunde im Islam. 4. Hg. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1986. S. 47-80. Rez.: E. Pergens: Janus 5 (1900), 584; A. Antonelli: Archives d’opht. 21 (1901), 366.

Bürgel, Johann Christoph: Averroes »contra Galenum«. Das Kapitel von der Atmung im Colliget des Averroes als ein Zeugnis mittelalterlich-islamischer Kritik an Galen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1968. S. 284-286.

Channing, John: Rhazes de variolis et moribillis arabice latine, cum aliis nonnullis ejus argumentis. London: ?, 1766. [K. al-Ǧadarī wa-l-ḥaṣba.] Rez.: Anon.: GGA 14,2 (1767), 971-973.

Daiber, Hans: Abū Bakr ar-Rāzī. In: Philosophie in der islamischen Welt 1. 8.-10. Jahrhundert. Hg. Ulrich Rudolph unter Mitarbeit von Renate Würsch. Basel: Schwabe, 2012. S. 261-289.

Deichgräber, Karl: Medicus gratiosus. Untersuchungen zu einem griechischen Arztbild. Mit dem Anhang Testamentum Hippocratis und Rhazesʼ De indulgentia medici. Mainz: Verlag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, 1970. [Risāla Fī annahū yanbaġī li-ṭ-ṭabīb al-fāḍil.]

Fellmann, Irene: Ist der Qānūn des Ibn Sīnā ein Plagiat des Kitāb al-Ḥāwī von ar-Rāzī? In: ZGAIW 1 (1984), 148-154.

Firouzabadi, Homa: Bibliographie der medizinischen Werke Rhazes. „Abu Bakar Muhammad Ibn Zakariyya“. Düsseldorf: Diss., 1970.

Greenhill, William Alexander (Hg.): A treatise on the small-pox and measles, by Abú Becr Mohammed Ibn Zacaríyá ar-Rází (commonly called Rhazes). London: ?, 1848. [K. al-Ǧadarī wa-l-ḥaṣba.] Rez.: F. Wüstenfeld: GGA (1849), 401-407.

Gruner, Christian Gottfried: Variolarum antiquitates ab arabibus solis repetendae. Erlangen: ?, 1773. Rez.: Anon.: GGA 21 Zugabe (1774), CCCCX-CCCCXI. [Pocken und Masern bei ar-Rāzī.]

Guigues, Pierre: La guérison en une heure de Razès. Trad. et notes. In: Janus 8 (1903), 363-370, 411-418. [K. Burʼ as-sāʻa.] Rez.: K. Sudhoff: MGMN 2 (1903), 231-232.

Gurlt, Ernst Julius: Geschichte der Chirurgie und ihrer Ausübung. Volkschirurgie – Alterthum – Mittelalter - Renaissance. Bd. I. Berlin: Hirschwald, 1898. S. 601-611.

Hau, Friedrun R.: Razis Gutachten über Rosenschnupfen. In: Medizinhistorisches Journal 10,2 (1975), 94-102.

Hirschberg, Julius: Geschichte der Augenheilkunde im Mittelalter und in der Neuzeit. Berlin: Springer, 1908. S. 101-107.

Holmyard, E. J.: Alchemisten des Islams im Mittelalter. In: Endeacvour 14 (1955), 123-124.

Ilgen, Herbert Otto: Die abendländisches Rhazes-Kommentatoren des 14. bis 17. Jahrhunderts. Leipzig: Diss., ?; Leipzig: Institut für Geschichte der Medizin, 1921.

Illgen, Otto: Die abendländischen Rhazes-Kommentatoren des XIV. bis XVII. Jahrhunderts. Auszug aus der Diss. Leipzig: Lehmann, 1921.

Kanawati, Mohammed Muti: Ar-Rāzī: Drogenkunde und Toxikologie im „Kitāb al-Ḥāwī“ (Liber Continens). Unter Berücksichtigung der Verfälschungs- und Qualitätskontrolle. Marburg: Diss., 1975.

Keil, Gundolf, Ahmed M. Mokhtar und Hans-Jürgen Thies: Galenkritik bei Rhazes. Zur Wertung der Autoritätskritik im islamischen Mittelalter. In: Medizinische Monatsschrift 25/12 (1971), 559-563.

Köbert, Raimund: Die Einführung Bīrūnīs zu seinem Verzeichnis der Schriften Rāzīs (Übersetzung). In: Orientalia 27 (1958), 198-202.

Koning, P. de: Traité sur le calcul dans les reins et dans la vessie par Abū Bekr Muḥammad Ibn Zakarīyā Al-Rāzī. Traduction accopagnée du texte. Leiden: Brill, 1896; ND: Frankfurt: ?, 1986. Rez.: Th. Husemann: GGA 158 (1896), 991-992; K. S.: LZ (1897), 270-271.

Koning, P. de: Trois traités d’anatomie arabes par Muḥammad Ibn-Zakariyyā al-Rāzī, ʻAlī Ibn al-ʻAbbās et ʻAlī Ibn-Sīnā. Texte inédit de deux traités. Trad. Leiden: Brill, 1903; ND: Frankfurt: ?, 1986. Rez.: F. Merkel: GGA (1905), 167-168; C. F. Seybold: OLZ 6 (1904), 412-414.

Kraus, Paul und Shlomo Pines: Al-Rāzī, Abū Bakr Muḥammad b. Zakarīyā’. In: Enzyklopaedie des Islām. Bd. III. Leiden: Brill, 1936. S. 1225-1227.

Kurdzialek, Marian: Die psychosomatischen Bedingungen sittlicher Laster nach der Ansicht einiger frühmittelalterlicher Ärzte und Naturwissenschaftler. In: Sudhoffs Archiv 62 (1978), 175-189. [Über Avicenna, ar-Rāzī, Qusṭā b. Lūqā als Quellen.]

Lippmann, Edmund Oskar von: J. Ruska’s neue Untersuchungen über die Anfänge der Arabischen Alchemie. In: Chemiker Zeitung 49 (1925), 27-28.

Makansi, Adnan: Über die Geschwürsbildungen im Dickdarm und Rektum und die blutigen Durchfälle im „Continens“ des Rhases. München: Diss., 1976.

Mannot, G.: L’histoire des religions en Islam: Ibn al-Kalbī et Rāzī. In: Revue de l’histoire des religions 188 (1975), 23-34. Rez.: K. Rudolph: OLZ 75 (1980), 301.

Meier, Fritz: Der „Urknall“ eine Idee des Abū Bakr ar-Rāzī. In: Oriens 33 (1992), 1-21.

Meyerhof, Max und C. Prüfer: Die Lehre vom Sehen bei Hunain b. Ishâq. In: Archiv für Geschichte der Medizin 6 (1913), 25.

Meyerhof, Max: Die Optik der Araber. In: Zeitschrift für ophthalmologische Optik 8 (1920), 21.

Mokhtar, Ahmed Mohammed: Rhases contra Galenum. Die Galenkritik in den ersten zwanzig Büchern des „Continens“ von Ibn ar-Rāzī. Bonn: Diss., 1969.

Mostafid, Mohammad Kazem: Leben und medizinische Werke des persischen Arztes Razes. Freiburg: Diss., 1965.

Murr, Christoph Gottlieb von: Beschreibung einiger meiner andern alten Handschriften zur Arzneykunde, aus dem 13. und 14. Jahrhundert. In: Murr’s Journal zur Kunstgeschichte und zur allgemeinen Litteratur 4 (1777), 112-121. [U. a. Gerhard von Cremona’s Kommentar zum 9. Buch von ar-Rāzīʼs Lehre von den inneren Krankheiten, Venedig 1497.]

Neuburger, Max: Geschichte der Medizin. Bd. 2. Stuttgart: Enke, 1911. S. 168-175, 205-209.

Opitz, Karl: Ar-Rāzī (Razes), Über die Pocken und die Masern (ca. 900 n. Chr.), aus dem Arabischen übersetzt. Leipzig: Barth, 1911.

Pines, Shlomo: Beiträge zur islamischen Atomenlehre. Berlin: Hein, 1936; ND: Oxford: Garland, 1987; Muḥammad ibn Zakarīyā’ ar-Rāzī (d. 313/925). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 1-153.

Qaṭāya, Salmān (Hg.): Abou Bakr Zakaria ar-Razi (Rhazes): Quelle es la différence (diagnostics différentiels). Aleppo: ?, 1978. [K. al-Furūq baina l-amrāḍ.] Rez.: M. Ullmann: OLZ 77 (1982), 474-476.

Ranking, George S. A.: The life and works of Rhazes (Abū Bakr Muḥammad ibn Zakarīyā ar-Rāzī). In: Bericht über die auf dem internationalen medizinischen Kongress in London in der Abt. XXIII, Geschichte der Medizin, gehaltenen Vorträge. London: ?, 1914. S. 237-268. Rez.: W. Haberling: MGMN 14 (1915), 128-129.

Richter, Paul: Die Bedeutung des Milzbrandes für die Geschichte der Epidemie. In: Sudhoffs Archiv 6 (1912/13), 281-297. [Ibn Sīnā; ar-Rāzī.]

Richter-Bernburg, Lutz: Pseudo-Ṯābit, Pseudo-Rāzī, Yūḥanna b. Sarābiyūn. In: Der Islam 60 (1983), 48-77.

Ringebroig, I. C. und John Channing: Rhazes de variolis et morbillis latine annexis quibusdam aliis argumentis eiusdem interprete et curante edidit. Göttingen: ?, 1781. [K. al-Ǧadarī wa-l-ḥaṣba.] Rez.: Anon.: AdB Anh. zum 37.-52. Bd. (1789), 1169-1170.

Rosenthal, Franz: Das Fortleben der Antike im Islam. Stuttgart: Artemis, 1965. S. 145-149, 269-278.

Rudolph, Ulrich: Islamische Philosophie. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. München: Beck, 2004. S. 22-28.

Ruska, Julius und Karl Garbers: Vorschriften zur Herstellung von scharfen Wässern bei Ǧābir und Rāzī. In: Der Islam 25 (1939), 1-34.

Ruska, Julius: Al Razi (Rhases) als Chemiker. In: Zeitschrift für angewandte Chemie 35/103 (1922), 719-721.

Ruska, Julius: Al-Bīrūnī als Quelle für das Leben und die Schriften al-Rāzī’s. In: Isis 5 (1923), 26-50.

Ruska, Julius: Al-Rāzī als Bahnbrecher einer neuen Chemie. In: DLZ (1923), Sp. 117-124.

Ruska, Julius: Al-Rāzī’s Buch Geheimnis der Geheimnisse. Mit Einleitung und Erläuterungen in deutscher Übersetzung. Berlin: Springer, 1937.

Ruska, Julius: Chemie in ʻIrāq und Persien im zehnten Jahrhundert n. Chr. In. Der Islam 17 (1928), 280-293.

Ruska, Julius: Das Buch der Alaune und Salze. Ein Grundwerk der spätlateinischen Alchemie. Berlin: Chemie, 1935.

Ruska, Julius: Das chemische Hauptwerk des Arztes Razi. In: Die Umschau in Wissenschaft und Technik 41 (1937), 852-853.

Ruska, Julius: Die Alchemie ar-Rāzī’s. In: Der Islam 22 (1935), 281-319.

Ruska, Julius: Pseudepigraphische Rasis-Schriften. In: Osiris 7 (1939), 31-94.

Ruska, Julius: Über den gegenwärtigen Stand der Rāzī-Forschung. In: Archivio die Storia della Scienza 5 (1924), 335-347.

Ruska, Julius: Übersetzung und Bearbeitung von al-Rāzī’s Buch Geheimnis der Geheimnisse. In: Quellen und Studien zur Geschichte der Naturwissenschaften und der Medizin IV,3 (1935), 153-239.

Schipperges, Heinrich: Bemerkungen zu Rhazes und seinem Liber Nonus. In: Archiv für Geschichte der Medizin 47 (1963), 373-377.

Schipperges, Heinrich: Der „Continens“ des Rhazes. In: Zeitschrift für ärztliche Fortbildung 48 (1959), 1030-1031.

Schipperges, Heinrich: Rhazes (865 bis 925). In: Die berühmten Ärzte. Hg. René Dumesnil und Hans Schadewaldt. Köln: Deubner & Co., 1970². S. 41-43.

Schönfeld, Jutta: Zahntherapie im Ḥāwī des ar-Rāzī. In: Proceedings of the 23rd international congress of the history of medicine, London 1972. 2. London: ?, 1974. S 962-967.

Schuba, Ludwig: Fachprosa in medizinischen und naturwissenschaftlichen Handschriften der Palatina Latina. In: Bibliothek und Wissenschaft 22 (1988), 133-143. [S. 138ff.: Medizin: Schriften des „Rasis“, Übersetzer in Toledo; S. 141ff.: Erklärung arabischer Wörter in den Synonyma-Listen.]

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. III: Medizin, Pharmazie, Zoologie, Tierheilkunde bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1970. S. 274-294.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. IV: Alchimie – Chemie – Botanik – Agrikultur bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1971. S. 275-282, 345.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. V: Mathematik bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1974. S. 282.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. VI: Astronomie bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1978. S. 187-188.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. VII: Astrologie – Meteorologie und Verwandtes bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1979. S. 160, 271-272.

Simon, Ernst: Die erste Beschreibung der Masern und Pocken bei Abu-Bekr-er-Rhazi. Jena: Diss., 1924.

Steinführer, Gotthold: Razestexte im Dresdener Lateinischen Galen. Leipzig: Diss., 1921.

Steinschneider, Moritz: Abhandlung des Razi über die in der medizinischen Kunst vorkommenden Umstände, welche die Herzen der meisten Menschen von den achtbarsten Ärzten ab- und den niedrigsten zuwenden. Vertheidigung des achtbaren Arztes in allen Punkten und in allem seinem Thun. In: Vorchow’s Archiv 36 (1866), 570-586.

Steinschneider, Moritz: Wissenschaft und Charlatanerie unter den Arabern im neunten Jahrhundert. Nach der hebräischen Übersetzung eines Schriftchens von Rhazes. In: Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin 36 (1987), 570-586; 37 (1868), 560-565; ND: Beiträge zur Geschichte der arabisch-islamischen Medizin. Aufsätze. Bd. 1. Hg. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1987. S. 728-750.

Strohmaier, Gotthard: Bekannte und unbekannte Zitate in den Zweifeln an Galen des Rhazes. In: Text and tradition. Studies in ancient medicine and ist transmission, presetendes to Jutta Kollesch. Hg. Klaus-Dietrich Fischer, Diethard Nickel und Paul Potter. Leiden: Brill, 1998. S. 263-287.

Strohmaier, Gotthard: Denker im Reich der Kalifen. Berlin: Urania, 1979. S. 51-61.

Sudhoff, Karl: Ärztliche Regimina für Land- und Seereisen aus dem 15. Jahrhundert. In: Sudhoffs Archiv 4 (1911/12), 263-281. [ar-Rāzī; Pilgerreisen nach Jerusalem.]

Sudhoff, Karl: Die vier ansteckenden Krankheiten des ar-Razi. In: MGMN 23 (1924), 293-294.

Thies, Hans-Jürgen: Galenkritik bei Rhazes. Zur Wertung der Autoritätskritik im islamischen Mittelalter. In: Medizinische Monatsschrift 25/12 (1971), 559-563.

Tittmann, Rudolf: Was berichtet der arabische Arzt Rhazes in seinem „Continens“ aus griechischen Ärzten über Zahnheilkunde. Leipzig: Diss., 1924; Leipzig: Institut für Geschichte der Medizin, 1925.

Winderlich, R.: Verschüttete und wieder aufgegrabene Quellen der Alchemie des Abendlandes. In: Abhandlungen zur Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 19 (1937), 5-19.

Wüstenfeld, Ferdinand: Geschichte der arabischen Ärzte und Naturforscher. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1840; ND: Hildesheim: Olms, 1963. No. 98.

Zutshi, P. N. R.: An early medical manuscript returns to Cambridge. In: Bulletin of the Friends of Cambridge University Library 15 (1994), 7-8.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2313
Print Friendly, PDF & Email