Rainer Maria Rilke (1875-1926) (Bibliography)

Adonis: Psalm; Ursprung des Weges; Rainer Maria Rilke; Das goldene Zeitalter. Blume der Alchemie. Übersetzt von Adel Karasholi. In: Lettre international 4 (1989), 28, 46, 49, 91. [Gedichte.]

Fisch, Michael: Kairo bringt dreifach Welt über einen. Rainer Maria Rilkes Reise nach Ägypten im Winter 1911 und sein Konflikt zwischen Welt und Werk. In: Das Wort. Germanistisches Jahrbuch Russland (2018), ?; »Ich gehe dazu über, ausführlich über Ägypten zu berichten«. Ägypten in der deutschen Reiseliteratur (1899-1999). Berlin: Weidler, 2019. S. 25-50.

Amin, Magda: Die Mystik in der Lyrik Rilkes und Abdaṣ Ṣabūrs. Wien: Diss., 1987.

Fülleborn, Ulrich: Rilke und Ägypten. In: Blätter der Rilke-Gesellschaft 10 (1983), 37-49.

Grimm, Alfred: Rilke und Ägypten. München: ?, 1997.

Gross, Ahmad: Rilke und der Islam. Köln: GMSG, 2002.

Kuschel, Karl-Josef: „Gott von Mohammed her fühlen“. Rilkes Islam-Erfahrung und ihre Bedeutung für den religionstheologischen Diskurs der Zukunft. In: „Die Welt ist in die Hände der Menschen gefallen“. Rilke und das moderne Selbstverständnis. Blätter der Rilke-Gesellschaft 24 (2002), 67-94.

Makowski, Stefan: Allahs Diener in Europa. Denker und Dichter im Dialog mit dem Islam. Zürich: Benziger, 1997. S. 74-88: Andalusische Gefühle. Rilkes Liebe zum Islam.

Nalewski, Horst (Hg.): Rainer Maria Rilke. Reise nach Ägypten. Frankfurt: ?, 2000.

Rifka, Fuad: Der Dichter als Übersetzer. Ein persönliches Bekenntnis. In: Sprache im technischen Zeitalter 96 (1985), 291-292. [Hölderlin, Rilke ins Arabische.]

Schimmel, Annemarie: ‚Ein Osten, der nie alt wird’. Rilke aus der Sicht einer Orientalistin. In: Rilke heute. Beziehungen und Wirkungen. Hg. I. H. Solbrig und J. W. Storck. Frankfurt: Suhrkamp, 1975. S. 183-206.

Schwerte, Hans: Ein Hinweis Rilkes auf das „Religiös sein“. In: ZRGG 1 (1948), 345-351.

Solbrig, Ingeborg Hildegard und Joachim W. Storck (Hg.): Rilke heute. Beziehungen und Wirkungen. Mit einem Beitrag von Annemarie Schimmel. Frankfurt: Suhrkamp, 1975.

Solbrig, Ingeborg Hildegard: „Da las er: so, daß sich der Engel bog“. Zu Rilkes Gedicht Mohammeds Berufung (1907). In: Modern Austrian literature 13 (1980), 33-45.

Solbrig, Ingeborg Hildegard: Gedanken über literarische Anregungen zur verfremdeten Engelkonzeption des mittleren und späteren Rilke. In: Modern Austrian literature 15 (1982), 277-290.

Söllner, Eva: Rilke in Spanien. Frankfurt: ?, 1993.

Storck, Joachim W.: Judentum und Islam in der Sicht Rainer Maria Rilkes. In: Rilke heute. Der Ort des Dichters in der Moderne. Frankfurt: Suhrkamp, 1997. S. ?

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 460
Print Friendly, PDF & Email