Friedrich Niewöhner (1941-2005) (Bibliographie)

Abaelardus, Petrus: Gespräch eines Philosophen, eines Juden und eines Christen. Lateinisch und deutsch. Herausgegeben und übertragen von Hans-Wolfgang Krautz. Frankfurt: Insel, 1996². Rez.: F. Niewöhner: Freiburger Rundbrief 5,3 (1998), 203-205.

Abu-Rabi’, Ibrahim M.: Intellectual Origins of Islamic Resurgence in the Modern Arab World. Albany: SUNY, 1996. Rez.: F. Niewöhner: Orient. Zeitschrift des Deutschen Orient-Instituts 40,3 (1999), 497- 499.

Altmann, Alexander: Von der mittelalterlichen zur modernen Aufklärung. Studien zur jüdischen Geistesgeschichte. Tübingen: Mohr, 1987. Rez.: F. Niewöhner: ZRGG 39 (1987), 352-353.

Bacher, Wilhelm, M. Brann, D. Simonsen und J. Guttmann (Hg.): Moses Ben Maimon. Sein Leben, seine Werke und sein Einfluß. Zur Erinnerung an den 700. Todestag des Maimonides. 2 Bde. Hildesheim: Olms, 1971. Rez.: F. Niewöhner: PhLA 25 (1972), 130-137.

Bauschke, Martin: Jesus, Stein des Anstoßes. Die Christologie des Korans und die deutschsprachige Theologie. Köln: Böhlau, 2000. Rez.: F. Niewöhner: Was heißt denn hier christlich? Martin Bauschke auf den Spuren des koranischen Jesus. In: FAZ 54 (5. März 2001), 55; ND: Ein Bücher-Tagebuch 2001. Buchbesprechungen aus der F.A.Z. Frankfurt: FAZ, 2001. S. 433-434.

Blaufuß, Dietrich und Friedrich Niewöhner (Hg.): Gottfried Arnold (1666-1714). Mit einer Biographie der Arnold-Literatur ab 1714. Wiesbaden: ?, 1995.

Bobzin, Hartmut: Der Koran im Zeitalter der Reformation. Studien zur Frühgeschichte der Arabistik und Islamkunde in Europa. Stuttgart: Steiner, 1995. Rez.: F. Niewöhner: Die widerlegte Singularität des Islam. Martin Luther hilft mit einem Vorwort, die erste lateinische Koranübersetzung durchzusetzen. In: FAZ 265 (13.11.1996), N6; ND: Wissenschaftsjahrbuch ’97. Natur und Wissenschaft, Geisteswissenschaften. Hg. Rainer Flöhl, Henning Ritter. Frankfurt: Insel, 1997. S. 484-488.

Conrad, Lawrence I. (Hg.): The World of Ibn Ṭufayl: Interdisciplinary Perspectives on Ḥayy ibn Yaqẓān. Leiden: Brill, 1996. Rez.: F. Niewöhner: Das Modell Urmensch. Ein ebenso rätselhafter wie schöner Klassiker: Ibn Tufails philosophischer Roman in neuer Deutung. In: FAZ 67 (20. März 1997), 15.

Friedrich Niewöhner. Liste der Veröffentlichungen. In: Kritische Religionsphilosophie. Eine Gedenkschrift für Friedrich Niewöhner. Hg. W. Schmidt-Biggemann, Georges Tamer. Berlin: De Gruyter, 2010. S. 431-464.

Goldziher, Ignaz: Renan als Orientalist: Gedenkrede am 27. November 1893. Aus dem Ungarischen übersetzt von Peter Zalán. Bearbeitet, mit einer Einleitung versehen und herausgegeben von Friedrich Niewöhner. Zürich: Spur, 2000. Rez.: H. I. Schmelzer: Judaica: Beiträge zum Verstehen des Judentums 57,4 (2001), 299-200; O. Leaman: Transcendent Philosophy 2,2 (2001), 103; S. Wild: WI 42,2 (2002), 270; D. Urvoy: Revue Thomiste 1 (2002), 122-123.

Griffel, Frank: Friedrich Niewöhner. 1941-2005. In: WI 46,1 (2006), 1-6.

Hanisch, Ludmila (Hg.): „Machen Sie doch unseren Islam nicht gar zu schlecht.“ Der Briefwechsel der Islamwissenschaftler Ignaz Goldziher und Martin Hartmann 1894-1914. Wiesbaden: Harrassowitz, 2000. Rez.: F. Niewöhner: Der Jude und der Arier. Ignaz Goldziher und Martin Hartmann im Briefwechsel. In: NZZ 175 (31. Juli 2001), 35; ZRGG 54,1 (2002), 89-90.

Ibn Arabī: Urwolke und Welt. München: ?, 2002. Rez.: F. Niewöhner: BÜCHNER 4/5 (2002), 83.

Kermani, Navid: Dein Name. Roman. München: Carl Hanser, 2011. S. 29-33.

Kermani, Navid: Gott ist schön. Das ästhetische Erleben des Koran. München: Beck, 1999; Bobzin, Hartmut: Der Koran. Eine Einführung. München: Beck, 1999. Rez.: F. Niewöhner: Das offene Kunstwerk. Hartmut Bobzin und Navid Kermani lesen den Koran. In: FAZ 96 (26. April 1999), 55; ND: Ein Bücher-Tagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt: FAZ, 1999. S. 405-407.

Khoury, Adel Theodor: Der Koran - erschlossen und kommentiert. Düsseldorf: Patmos, 2005. Rez.: F. Niewöhner: Gottes schönste Namen, noch schöner erzählt. Adel Theodor Khourys Koran-Kommentar ist ein Schlüssel zum Verständnis für Nichtmuslime. In: FAZ 247 (24. Oktober 2005), 41.

Lerch, Wolfgang Günter: Denker des Propheten. Die Philosophie des Islam. Düsseldorf: Patmos, 2000. Rez.: F. Niewöhner: Die Zeit 18 (26. April 2001), 56; ZDMG 152,2 (2002), 403-405.

Niewöhner, Friedrich (Hg.): Klassiker der Religionsphilosophie. Von Platon bis Kierkegaard. München: Beck, 1995. Rez.: ujw: Leute der Schrift. In: NZZ 52 (2./3. März 1996), 36; G. Fuchs: RHS 39,2 (1996), 136; P. J. Schaber: Seckau 6/21 (1996), 34-35; F. Popp: bn 2 (1996); hel: Deutsche Apotheker Zeitung (28. März 1996); Deutsches Pfarrerblatt 3 (1996); A. Riebel: Deutsche Tagespost (15. Juni 1996), J. Splett: ThRv 92,3 (1996), 259-260; lesenswert 1 (1996); DR: Erbe und Auftrag 72,2 (1996); LK/MA: Altmeyer. In: ekz ID 14 (1996); Konradsblatt 28 (14. Juni 1996); H. Pieper: Deutsche Tagespost (6. Juli 1996); V. Hahn: Ordenskorrespondenz 38,1 (1997), 113-114; W. Trutwin: Freiburger Rundbrief 2 (1997), 132; U.H.-D.: Bibliographie de la Philosophie 4 (1995), 1485; M. Korade: Kathenezu 1 (1997); C. Neubauer: SZ 269 (21./22. November 1998), V; D. Thiel: prima philosophia 13,2 (2000), 185-190.

Niewöhner, Friedrich und Aryeh L. Motzkin: Bibliographia schel Kotbei Shlomo Pines. In: Shlomo Pines Jubilee Volume. I. Jerusalem: ?, 1988. S. 17-38.

Niewöhner, Friedrich und Bernard Lewis (Hg.): Religionsgespräche im Mittelalter. Wiesbaden: Harrassowitz, 1992. [Vorträge, gehalten anläßlich des 25. Wolfenbütteler Symposions vom 11.-15. Juni 1989 in der Herzog August Bibliothek.] Rez.: W. A. Euler: ThRv 90,4 (1994), 303-306; O. Limor: DAEM 50,1 (1994), 401-402; U. Rudolph: ZDMG 144,1 (1994), 185-187; S. Schreiner: Judaica 50,1 (1994), 52-53; J. Vandenrath: Orient 35,1 (1994), 140-145.; F. Lotter: Aschkenaz 4 (1994), 187-189; P. W. Rosemann: FAZ 75 (30. März 1994), N5; P. S. van Koningsveld: Numen 41 (1994), 206-207; B. Vadakkekara: Collectanea Franciscan 64 (1994), 392-393; Judentum, Christentum und Islam in der Sicht des Ibn Kammuna. In: Judaica 52,1 (1996), 4-22; Deutsches Pfarrer Blatt 93 (1993); B. Hallensleben: Theologie und Glaube 3 (1994); A. de Halleux: Revue Théologique De Louvain 25,3 (1994), 385; H. Bobzin: WZKM (1995), 389-390.

Niewöhner, Friedrich und Georg Ruppelt: Wer „Nathan“ recht versteht, kennt Lessing. Kommentarband zur Faksimile-Edition von Lessings „Nathan der Weise“. Leichlingen: Ludwigs, 1994. Rez.: W. G. Noltemeyer: Bücher Markt 6 (1994), 30-31; L. Schönberg: Braunschweiger Zeitung (11. Juni 1994), 60; E. Pfister: Börsenblatt (10./11. November 1994), 121.

Niewöhner, Friedrich und Loris Sturlese (Hg.): Averroismus im Mittelalter und in der Renaissance. Zürich: Spur, 1994. Rez.: W. G. Lerch: Der offene Islam und seine Feinde. In: FAZ 103 (4. Mai 1995), 10; D. Urvoy: Bulletin Critique des Annales Islamologiques 12 (1995), 125-126; H. Bobzin: WZKM (1995), 390-392; C. von Wolzogen: NZZ (27. Mai 1997); F. Griffel: WI 38,2 (1998), 254-260; H. Daiber: BiOr LIV,3/4 (Mai-August 1997), 507-510.

Niewöhner, Friedrich: „In Deutschland zählt ein Philosoph sehr wenig“ (Persisch). In: Hamschari (Teheran) (7. Azar 1372 = 28.11.1993), 9.

Niewöhner, Friedrich: 1086 - Wo bitte geht’s zum Abendland? Selbst die Kreuzfahrer hatten keinen Plan von der heiligen Sache: Franco Cardini räumt mit Mißverständnissen über Europas Verhältnis zum Islam auf. In: FAZ 15 (18. Januar 2001), 53; ND: Ein Bücher-Tagebuch 2001. Buchbesprechungen aus der F.A.Z. Frankfurt: FAZ, 2001. S. 450-451.

Niewöhner, Friedrich: Al-Ghazali. In: LThK 1 (1993), 394.

Niewöhner, Friedrich: Alles ist ihm eins. Lessing in Livorno: „Jud’ und Christ und Muselmann“. In: FAZ 173 (28. Juli 2004), N3; Rez.: A. Schilson: Unsagbares bei Lessing. In: FAZ 188 (14. August 2004), 9.

Niewöhner, Friedrich: Am Anfang stand das Buch. Von Christen für Christen. Die Geschichte des arabischen Buchdrucks. In: FAZ 60 (12. März 2003), N3.

Niewöhner, Friedrich: Analyse erfolgreich, Gegenstand tot. Die Provokation von Dimitri Gutas. Warum es eine islamische Philosophie nicht geben soll. In: FAZ 264 (13. November 2002), N3; D. Gutas: Befangener Blick auf Muslime. In: FAZ 283 (5. Dezember 2002), 8; G. Knauss: Aufgeklärte Muslime? In: FAZ 302 (30. Dezember 2002), 10

Niewöhner, Friedrich: Arbeit des Künstlers. Ignaz Goldziher über Ernest Renan als Orientalist. In: FAZ 142 (14. Juni 2000), N5.

Niewöhner, Friedrich: Are the founders of religions impostors? In: Maimonides and Philosophy. Eds. S. Pines, Y. Yovel. Leiden: Brill, 1986. S. 233-245.

Niewöhner, Friedrich: Arme Heiden. Haben die Religionen im Mittelalter miteinander geredet? In: SZ 264 (13./14. November 2004), 16.

Niewöhner, Friedrich: Averroismus vor Averroes? Zu einer Theorie der doppelten Wahrheit im 10. Jahrhundert. In: Mediaevalia philosophica Polonorum 32 (1995), 33-39.

Niewöhner, Friedrich: Averroismus. In: RGG4 1 (1998), 1023.

Niewöhner, Friedrich: Berlin soll nicht nur horten, sondern forschen. Ein Band über die islamische Kunst in Deutschland zeigt die Lehrstuhllücke in der Hauptstadt. In: FAZ 37 (14. Februar 2005), 37.

Niewöhner, Friedrich: Bibliographie d’Ouvrages en langues europeenes concernant le Kalam. Complement. In: Bulletin de Philosophie Medievale 16-17 (1974-1975), 189-195. [Eine Ergänzung zu Albert Naders Bibliographie.]

Niewöhner, Friedrich: Bibliotheca Maimonides. Texts, studies and translations. New York: ?, 1975. Rez.: Anon.: Emuna 4 (1976), 19-20.

Niewöhner, Friedrich: Brechungen (Nachruf auf Shlomo Pines). In: FAZ 32 (7. 2. 1990), N3.

Niewöhner, Friedrich: Dalalat al-Ha’irin. In: Lexikon der philosophischen Werke. Hg. Franco Volpi, Julian Nida-Rümelin. Stuttgart: ?, 1988. S. 86-87.

Niewöhner, Friedrich: Das muslimische Familientreffen. Gotthold Ephraim Lessing und die Ringparabel, oder: Der Islam als natürliche Religion. In: FAZ 129 (5.6.1966), N6; ND: Wissenschaftsjahrbuch’97. Hg. Rainer Flöhl, Henning Ritter. Frankfurt: ?, 1997. S. 488-496; Breun, Richard: Leben leben. Stuttgart: ?, 1998. S. 208; Christmann, Andreas: Begegnungen mit dem Islam. Stuttgart: ?, 2001. S. 64.

Niewöhner, Friedrich: Das seltsame Datum „bevor“. Mohammed Arkoun preist die Epoche des Islam, ehe er dogmatisch wurde. In: FAZ 192 (19. August 2000), 148.

Niewöhner, Friedrich: Das verfehlte Fremde. Protest gegen die soziologische Verformung der Orientalistik. In: FAZ 132 (10. Juni 1998), N6.

Niewöhner, Friedrich: Das Verhältnis von Naturphilosophie und Ethik im „More Nebuchim“ des Maimonides. In: Akten des X. Deutschen Kongresses für Philosophie (Kiel 1972). Hamburg: ?, 1973. S. 409-415.

Niewöhner, Friedrich: Das Verhältnis von Naturphilosophie und Ethik im „More Nebuchim“ des Maimonides. In: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie 14,3 (1972), 336-358.

Niewöhner, Friedrich: De tribus Impostoribus. In: Großes Werklexikon der Philosophie. Bd. 2: L-Z, Anonyma und Sammlungen. Hg. Franco Volpi. Stuttgart: ?, 1999. S. 1633.

Niewöhner, Friedrich: De tribus Impostoribus. In: Lexikon der philosophischen Werke. Hg. Franco Volpi, Julian Nida-Rümelin. Stuttgart: ?, 1988. S. 154.

Niewöhner, Friedrich: Der Aufklärer Maimonides. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 21,1 (1996), 25-39.

Niewöhner, Friedrich: Der ferne Islam und das nahe Christentum - Gedanken zu Lessings Ringparabel. In: Die neue Solidarität 29/16 (17. April 2002), 10-11.

Niewöhner, Friedrich: Der Gefangene von Budapest: Ignaz Goldziher (1850-1921) zwischen Koran und Thora. In: Archiwum Historii Filozofii i Mys´li Społecöznej 47 (2002/2003), 117-131; ND: „In vollem Licht der Geschichte“: die Wissenschaft des Judentums und die Anfänge der kritischen Koranforschung. Hg. Dirk Hartwig. Würzburg: Ergon, 2008. S. 131-144.

Niewöhner, Friedrich: Der Kampf der muslimischen Terroristen ist kein heiliger Krieg. Satan droht euch Armut an und befiehlt euch Schändliches. In: FAZ 224 (26. September 2001), N5.

Niewöhner, Friedrich: Der verborgene Mahdi. Was die Texte wirklich sagen: Kölner Sammlung der Schriften der „Zwölferschiiten“. In: FAZ 87 (15. April 1998), N6; Unzensierte Kostbarkeiten. In: Kölner Universitäts-Journal 28,2 (1998), 40-41.

Niewöhner, Friedrich: Dialoge, die nicht stattgefunden haben: Juda ha-Levi und Peter Abailard. In: Die philosophische Aktualität der jüdischen Tradition. Hg. Werner Stegmaier. Frankfurt: ?, 2000. S. 225-248.

Niewöhner, Friedrich: Die „Doppelte Wahrheit“ als Programm der Orthodoxie im 10. Jahrhundert und als Gefahr für die Orthodoxie im 13. Jahrhundert. Abu Sulaiman versus Bischof Stephan. In: Mitteilungen der Akademie der gemeinnützigen Wissenschaften zu Erfurt 6 (1993), 67-68.

Niewöhner, Friedrich: Die befristete Zeit - Vom Aufstieg und Fall der Mächte. Ibn Khaldūn als Analytiker des Untergangs. In: NZZ 1 (1./2. Januar 2000), 39.

Niewöhner, Friedrich: Die Diskussion um den Kalām und die Mutakallimūn in der europäischen Philosophiegeschichtsschreibung. In: Archiv für Begriffsgeschichte 18 (1974), 7-34.

Niewöhner, Friedrich: Die Emanzipation der Frau bei Averroes (Arabisch). In: Revue Tunisienne des Etudes Philosophiques 13/19 = Numéro Spécial „Ibn Rochd Aujourd’hui 1198 – 1998 (1998), 31-38.

Niewöhner, Friedrich: Die Farbe der Rose. Zur Herkunft der Lehre von der doppelten Wahrheit. In: FAZ 51 (1. März 1995), N5.

Niewöhner, Friedrich: Die Freiheit der Anderen. Studien über das politische Denken im mittelalterlichen Islam. In: NZZ 290 (11./12. Dezember 2004), 49.

Niewöhner, Friedrich: Die Gazelle nahm den kleinen Hayy aus der Kiste und mit nach Hause. Lehrreicher Gewinn für die Insel. Der arabische philosophische Lebensbericht über den Sohn des Wachenden in einer neuen Übersetzung. In: FAZ 277 (26. November 2004), 44.

Niewöhner, Friedrich: Die Macht der Philologie. Muhammads Sendung. Abraham Geiger entdeckt das Allgemeinmenschliche am Koran. In: FAZ 53 (Mittwoch, 3. März 2004), N3.

Niewöhner, Friedrich: Die Philosophie und die Stadt. Muhsin S. Mahdi über al-Fārābī. In: NZZ 157 (10. Juli 2002), 36.

Niewöhner, Friedrich: Die Ringparabel des Spaniers Salomon Ibn Verga (1507). In: Congreso Internacional de Ciencias Históricas, Madrid 1990. Ed. Eloy Benito Ruano, Manuel Espadas Burgos. Madrid: ?, 1992. S. 648-651.

Niewöhner, Friedrich: Die Sternensandbüchse. Wie die arabische Naturwissenschaft den Himmel auf die Erde holte. In: FAZ 70 (24. März 1998), L20.

Niewöhner, Friedrich: Die Wahrheit ist eine Tochter der Zeit. Ibn Kammūna’s historisch-kritischer Religionsvergleich aus dem Jahre 1280. In: Religionsgespräche im Mittelalter. Hg. Bernard Lewis, Friedrich Niewöhner. Wiesbaden: ?, 1992. S. 357-369; Ins Arabische übersetzt von Dr. Georges Kattura. In: Al-Ijtihad (Beirut) 7/28 (1995), 163-178.

Niewöhner, Friedrich: Die Widerlegung der Widerlegung. Der Arabische Kommentator des Aristoteles: Averroes starb vor 800 Jahren. In: FAZ 286 (9. Dezember 1998), N5.

Niewöhner, Friedrich: Djamal ad-Din al-Afghani im Gespräch mit Ernest Renan. In: Iranzamin XIV,8/9 (2004/5), 413-417.

Niewöhner, Friedrich: Doppelte Wahrheit – bei Luther und Abu Sulaiman. In: FAZ 209 (9. September 1997), 11.

Niewöhner, Friedrich: Du aber bist mystisch rein. Lob der Bienenpolizei: Eine Studie über Goethe und die Religion. In: FAZ 295 (19. Dezember 2002), 34.

Niewöhner, Friedrich: Ein islamischer Feminist. Averroes provoziert als politischer Denker noch heute die Fundamentalisten. In: FAZ 216 (16. September 1992), N5.

Niewöhner, Friedrich: Ein schwieriges Maimonides-Zitat im „Tractatus Theologico-Politicus“ und Hermann Cohens Kritik an Spinoza. In: Zeitschrift für philosophische Forschung 31 (1977), 618-626.

Niewöhner, Friedrich: Eine Genugtuung. Siegfried Unseld und der „Staatsdienst“ am persischen Golf. In: SZ 255 (5. November 2002), 14.

Niewöhner, Friedrich: Europa im Orient, oder: Ist die europäische Aufklärung ein universales Modell? In: Europa – Kontinent im Abseits? (Römerberggespräche 1997). Hg. Hilmar Hoffmann, Dieter Kramer. Hamburg: ?, 1998. S. 150-159.

Niewöhner, Friedrich: Fārābī. In: RGG4 3 (2000), 33.

Niewöhner, Friedrich: Fatimas Erben. Heinz Halm über die Fatimiden in Ägypten. In: NZZ 162 (16. Juli 2003), 36.

Niewöhner, Friedrich: Fragen Sie den Fachmann für Befruchtung. Auch wenn jede zweite Blüte ausgesondert werden müsste: Lenn E. Goodman erntet reiche Früchte der jüdischen und islamischen Philosophiegeschichte. In: FAZ 49 (28. Februar 2000), 55.

Niewöhner, Friedrich: Friedenswasser in die Worte des Propheten. Kein Dialogangebot: Hans Küngs Islam-Buch. In: FAZ 267 (15. November 2004), 37.

Niewöhner, Friedrich: Fundamentalismus leicht gemacht. Lust und Leid der Sekundärquelle. In: FAZ 231 (4. Oktober 2004), 37.

Niewöhner, Friedrich: Gabalawi ist tot. Der theologische Modernismus von Nagib Machfus. In: FAZ 227 (29. September 2004), N3.

Niewöhner, Friedrich: Gauner als Gottes Volk. Der Reine zwischen Dirnen, Zuhältern und Heuchlern: Gershom Scholem und der Koran. In: FAZ 21 (26. Januar 2000), N5.

Niewöhner, Friedrich: Gefährliche Begegnung. Eine tunesische Debatte über Spinoza und Averroes. In: FAZ (5. April 1995), N5. Rez.: R. Rohrbacher: Aschkenaz 3 (1993), 321-322; L. Perlitt: Theologische Rundschau 59,1 (1994), 112.

Niewöhner, Friedrich: Gesetz und Weisheit. Philosophie in der islamischen Tradition. In: NZZ 51 (2./3. März 2002), 59.

Niewöhner, Friedrich: Große Wortmacher. Berlin 1786: Jüdische Aufklärung und muslimische Theologie. In: FAZ 19 (23. Januar 2002, N3.

Niewöhner, Friedrich: Heinz Halms „Die Araber“. In: NZZ 230 (2./3. Oktober 2004), 38.

Niewöhner, Friedrich: Hinter den Schleiern des Himmels. Die Autobiographie des al-Ghazali in deutscher Übersetzung. In: FAZ 60 (11. März 1988), 8.

Niewöhner, Friedrich: Ibn Rushd und die Vereinbarkeit von Religionsgesetz und Philosophie (Vortrag in Berlin am 11. 12. 1999). In: Iranzamin. Echo der iranischen Kultur XII/6-7 (2000), 259-268. Rez.: U. Clewing: Archäologie des Denkens. Zum Averroes-Symposion im Hause der Kulturen der Welt. In: FAZ 291 (14. Dezember 1999), BS3; H.-M. Haußig: Averroes und der Dialog der Kulturen. In: Iranzamin. Echo der iranischen Kultur XII,6-7 (2000), 375-378.

Niewöhner, Friedrich: Ignaz Goldziher (1850-1921) oder: Der Mythos als Apologie. In: Religious Apologetics - Philosophical Argumentation. Eds. Yossef Schwartz, Volkhard Krech. Tübingen: ?, 2004. S. 175-184. Rez.: M. D. Krüger: ThLZ 130,/8 (2005), 829-831.

Niewöhner, Friedrich: In der Falle. Verständigung mit dem Islam. In: FAZ 183 (9. August 1995), N5; Wissenschaftsjahrbuch ’96. Natur und Wissenschaft. Geisteswissenschaften. Frankfurter Allgemeine Zeitung. Hg. Rainer Flöhl, Henning Ritter. Frankfurt: ?, 1996. S. 428-431.

Niewöhner, Friedrich: Islamische Philosophie. Ulrich Rudolphs vorläufiger Überblick. In: NZZ 234 (7. Oktober 2004), 37.

Niewöhner, Friedrich: Ist der Islam zu retten? Für eine Aufklärung der Religion mit der Religion. In: Kursbuch 149 (September 2002), 138-144.

Niewöhner, Friedrich: Johann Gottfried Eichhorns Übersetzung de Ibn Ṭufail (1783) nebst seiner „Vorrede“ zu dieser. In: Theologie und Aufklärung. Festschrift für Gottfried Hornig zum 65. Geburtstag. Hg. Wolfgang Erich Müller, H. H. R. Schulz. Würzburg: Königshausen & Neumann, 1992. S. 112-133.

Niewöhner, Friedrich: Kalam. In: Historisches Wörterbuch der Philosophie. 4. Darmstadt: WBG, 1976. S. 669-672.

Niewöhner, Friedrich: Kein Gott der Wüste. Annemarie Schimmels Volks-Islam. In: FAZ 235 (10. Oktober 1995), L43; ND: Ein Büchertagebuch. Buchbesprechungen aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Frankfurt: ?, 1996. S. 371-373.

Niewöhner, Friedrich: Kein Sein und keine Zeit. Dan Diner erörtert, warum der Islam keinen Fortschritt kennt. In: SZ 235 (12. Oktober 2005), 16.

Niewöhner, Friedrich: Kulturtransfer: Die Sendung des Propheten und die Antwort des Rabbi. In: The Trias of Maimonides. Jewish, Arabic and Ancient Culture of Knowledge - Die Trias des Maimonides. Jüdische, arabische und antike Wissenskultur. Hg. Georges Tamer. Berlin: De Gruyter, 2005. S. 307-321.

Niewöhner, Friedrich: Lessing und der Islam. In: Reformatio. Zeitschrift für Kultur, Politik, Religion 52,1 (2003), 4-12.

Niewöhner, Friedrich: Lessings „Nathan der Weise“ und die Toleranz der Muslime. In: Jahrbuch für Religionswissenschaft und Theologie der Religionen 5 (1997), 129-136.

Niewöhner, Friedrich: Maimonides als Aufklärer. In: Das Licht der Vernunft. Die Anfänge der Aufklärung im Mittelalter. Hg. Kurt Flasch, Udo Reinhold Jeck. München: ?, 1997. S. 18-27. Rez.: J. Fried: FAZ 157 (10. Juli 1997), 33; M. Dallapiazza: LetterDAAD 4 (Dezember 1997), IIIIV.

Niewöhner, Friedrich: Maimonides kehrt zurück. Auf wunderlichen Wegen: Von Chicago nach München. In: FAZ 12 (15. Januar 1997), N5. Rez.: G. Tamer: An-nahar (Beirut) (20. September 1996); C. von Wolzogen: NZZ (27. Februar 1997); O. Leaman: JSS XLII,2 (1997), 450-451; M. Markowski: Kwartalnik Filozoficzny. Tom. XXV,Zeszyt 1 (Krakow) (1997), 266-267.

Niewöhner, Friedrich: Maimonides und Kant, oder: woher kannte Kant Maimonides? In: Emuna 4 (1976), 11-19.

Niewöhner, Friedrich: Maimonides. Aufklärung und Toleranz im Mittelalter. Heidelberg: Schneider, 1988. Rez.: R. de Kegel: DAEM 45,2 (1989), 752-753; L. Prijs: ZDMG 140 (1990), 194; A. L. Ivry: Speculum 66,3 (July 1991), 670-671; E. G. L. Schrijver: Studia Rosenthaliana XXIII,1 (1989), 123-125; Wolfenbütteler Zeitung (1. Februar 1989), 14; deutschland-berichte 25 (9. September 1989), 15; ThLZ 114,7 (1989); U. Hinke-Görnemann: Bibliographie de la Philosophie XXXVI,4 (1989), 457; H. Weinstock: Aschkenaz 3 (1993), 348-350; G. Freudenthal: Revue des études juives 150 (1991), 196-197.

Niewöhner, Friedrich: Mehr Wege! Ende des „Orientalismus“. In: FAZ 150 (2. Juli 2003), N3.

Niewöhner, Friedrich: Minderheiten im Islam. Kritik der Toleranz-Legende: Duldung war nicht Gleichstellung. In: FAZ 111 (15. Mai 2002), N3.

Niewöhner, Friedrich: Moses Maimonides: Dalalat al-Ha’irin“. In: Großes Werklexikon der Philosophie. Bd. 2: L-Z, Anonyma und Sammlungen. Hg. Franco Volpi. Stuttgart: ?, 1999. S. 975.

Niewöhner, Friedrich: Muslimische Märtyrer. Zweierlei Rat. In: FAZ 18 (22. Januar 2003), N3.

Niewöhner, Friedrich: Mystik gegen Korruption und Gewalt. Eine islamische Antwort auf den Terror der Assassinen. In: FAZ 132 (11. Juni 1986), 31.

Niewöhner, Friedrich: Nathan der Weise im Reich des Bösen. Gerhard Schweizer bekämpft die Vorurteile zwischen Islam und Abendland. In: SZ 285 (11. Dezember 2003), 18.

Niewöhner, Friedrich: Neue Zeitschriften zu Judentum und Islam. In: FAZ 257 (1986), 33.

Niewöhner, Friedrich: Oh hätte Machiavelli doch Averroes gelesen! In: Iliaster. Literatur und Naturkunde in der frühen Neuzeit. Festgabe für Joachim Telle zum 60. Geburtstag. Hg. Wilhelm Kühlmann, Wolf-Dieter Müller-Jahncke. Heidelberg: ?, 1999. S. 211-219.

Niewöhner, Friedrich: Orte der Versammlung. Intellektuelle Disputationen in der Kultur des Islam. In: FAZ 102 (3. Mai 2000), N5.

Niewöhner, Friedrich: Phantom Averroism. In: Intellectual News (London) 6-7 (Winter 2000), 7-10.

Niewöhner, Friedrich: Philosophie und Theologie. Zum Ursprung der Lehre von der doppelten Wahrheit im Islam. In: Freiheit Gottes und Geschichte der Menschen. Forschungsgespräch aus Anlass des 65. Geburtstags von Richard Schaeffler. Anweiler: Plöger, 1993. S. 75-92.

Niewöhner, Friedrich: Platons muslimische Söhne. Mystik statt Aristotelismus: Eine neue Sicht der islamischen Philosophie. In: FAZ 139 (18. Juni 1996), 39; ND: Universität Gesamthochschule Siegen. Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis WS 1996/97. S. 16.

Niewöhner, Friedrich: Polis und Madīna. Averroes’ Platon-Lektüre. In: Von Athen nach Bagdad. Zur Rezeption griechischer Philosophie von der Spätantike bis zum Islam. Hg. Peter Bruns, S. Brock. Alfter: Borengässer, 2003. S. 76-91; ND: Kommentarkulturen. Die Auslegung zentraler Texte der Weltreligionen. Ein vergleichender Überblick. Hg. Michael Quisinsky, Peter Walter. Köln: Böhlau, 2007. S. 235-250.

Niewöhner, Friedrich: Rational, doch fromm. Averroes und die islamische Vernunft: Eine Konferenz in Istanbul. In: FAZ 299 (24. Dezember 1998), 35.

Niewöhner, Friedrich: Religion oder Ethnizität? Auswegslos. In: FAZ 70 (24. März 1999), N5.

Niewöhner, Friedrich: Rückversicherung fürs Jüngste Gericht. Die „Buntgescheckten“: Kryptojuden und Kryptochristen im Islam. In: FAZ 263 (12. November 2003), N3.

Niewöhner, Friedrich: Scheherezade deutsch. Ernst-Peter Wieckenberg entdeckt Johann Heinrich Voß als Übersetzer der Märchen aus 1001 Nacht. In: SZ 7 (10. Januar 2003), 16.

Niewöhner, Friedrich: Schleier des Nichtwissens. Gotteserkenntnis durch Selbsterkenntnis? In: FAZ 229 (2. Oktober 2001), N5.

Niewöhner, Friedrich: Seitenblick auf Napoleon. Persische Kunst des neunzehnten Jahrhunderts in London. In: FAZ 209 (9. September 1999), 49.

Niewöhner, Friedrich: Sieg des Islam. Edward Gibbon zeigte den Propheten Muhammad als unverbildeten Vernunftmenschen. In: SZ 74 (29./30. März 2003), 16.

Niewöhner, Friedrich: Sprache und religiöse Erkenntnis bei Maimonides am Beispiel „Willensfreiheit des Menschen“. In: Miscellanea Mediaevalia 13,2 (1981) = Sprache und Erkenntnis im Mittelalter. Akten des 6. Internationalen Kongresses für mittelalterliche Philosophie der Société Internationale pour l’étude de la Philosophie Médiévale. 2,4. Sprache und religiöse Erkenntnis. Berlin: De Gruyter, 1981. S. 921-929.

Niewöhner, Friedrich: Staatsbildender Monotheismus. Der Prophet galt nicht in der funktionsfähigen Gemeinschaft: Zur Entstehung des Islam in Medina. In: FAZ 247 (24. Oktober 2001), N5.

Niewöhner, Friedrich: Symbiose mit den Arabern. Salcia Landmanns Buch über die Juden als Rasse. In: FAZ 122 (29. Mai 2002), N3.

Niewöhner, Friedrich: Tausendundeine Ohnmacht. Claudia Otts neue Übersetzung der Geschichten von Scheherezade wird Männer freuen. In: SZ 68 Literaturbeilage Sachbuch (22. März 2004), 19.

Niewöhner, Friedrich: The ’Parable of the Ring’ and the book ’De tribus Impostoribus’ in Guillaume Postel’s letter of 24. August to Andreas Masius. In: Postello, Venezia e il suo Mondo. Acura di Marion LeathersKuntz. Firenze: ?, 1988. S. 305-315.

Niewöhner, Friedrich: Theokratie als Verzicht auf Staatlichkeit. In: FAZ 50 (28. 2. 1990), N4.

Niewöhner, Friedrich: Veritas sive varietas. Lessings Toleranzparabel und das Buch von den drei Betrügern. (Freie Universität) Berlin: Habil., 1983; Heidelberg: Lambert Schneider, 1988. Rez.: E. Feil: Toleranz, Glaube und Vernunft. In: StdZ 209,6 (1991), 425-428; W. Gericke: ThLZ 115,4 (1990), 288-291; A. Schilson: ZRGG 43,1 (1991), 89-90; J. Splett: Theologie und Philosophie 65,3 (1990), 429-431; W. Wucherpfennig: Lessing Yearbook 23 (1991), 209-211; C. Gilliot: Arabica 38 (1991), 382-389; W. Kelsch: Bundesblatt. Hg. von der Großen National-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln“ 86,5 (Mai 1989), 128-131; Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg 184 (12. August 1989), 8; NZZ 189 (17. August 1989), 23; Evangelische Information 30 (27. Juli 1989), 24; BDB 19 (7. März 1989); Nürnberger Zeitung 277 Sonderbeilage „Literatur 1989“ (11. 12.1989), 14; H. Günther: Drei Ringe, drei Betrüger und eine fröhliche Wissenschaft. Friedrich Niewöhners Studie zum Streit der Religionen. In: NZZ 103 (5./6. 5. 1990), 66; D. Bourel: Dix-Huitième Siècle 23 (1991), 521; 50. F. Charles Daubert und Anne Lagny: Studia Spinozana 7 (1991), 329-330.

Niewöhner, Friedrich: Vernunft als innigste Ergebenheit in Gott. Lessing und der Islam. In: NZZ 262 (10/11.11.2001), 53.

Niewöhner, Friedrich: Versäumte Begegnung? Der Orient in der päpstlichen Enzyklika „Fides et Ratio“. In: FAZ 28 (3. Februar 1999), N5.

Niewöhner, Friedrich: Volles Licht der Geschichte. Mohammed und das Judentum: Ein Berliner Studientag. In: FAZ 51 (2. März 2005), N3.

Niewöhner, Friedrich: Von Muhammad zu Jesus. Abraham Geigers Schrift über den Koran. In: Geiger, Abraham: Was hat Mohammed aus dem Judenthume aufgenommen. Mit einem Vorwort herausgegeben von Friedrich Niewöhner. Berlin: Parerga, 2005. S. 7-33. Rez.: A. Gotzmann: Die kritische Suche nach dem Kern. Neues Altes zum Verhältnis der Weltreligionen: Friedrich Niewöhner hat Abraham Geigers Dissertation neu herausgegeben. In: SZ 123 (Mittwoch, 1. Juni 2005), 16; A. Widmann: Offenbarung oder Überlieferung. In: Berliner Zeitung 180 (15. August 2005), 27; A. Kilcher: Jüdische Quellen des Koran. Eine philologische Pionierarbeit aus dem19. Jahrhundert. In: NZZ 193 (20. August 2005), 47.

Niewöhner, Friedrich: Von München nach Stanbul. Das vergessene Leben des Orientalisten Karl Süssheim. In: FAZ 217 (18. September 2002), N3.

Niewöhner, Friedrich: Von Scheusalen und Heiligen. West-östliche Schriftspiele: Memoiren von Annemarie Schimmel und Kurt Flasch. In: SZ 256 (6. November 2002), V2/8.

Niewöhner, Friedrich: War der Kurdenfürst Bedir-Khan-Bey an der Schlacht von Nisib beteiligt? Ein unveröffentlichter Brief des Generalfeldmarschalls Helmuth von Moltke. In: ZDMG 133,1 (1983), 134-144.

Niewöhner, Friedrich: Warnung vor der Türkei. Orhan Pamuks neuer Roman: Panik in Anatolien. In: FAZ 236 (9. Oktober 2004), 31.

Niewöhner, Friedrich: Weisheitslehrer. Zum Tod des Orientalisten Franz Rosenthal. In: FAZ 85 (10. April 2003), 41.

Niewöhner, Friedrich: Wem ist die Wahrheit? Gedanken zu Annemarie Schimmels Sufi-Studien. In: BDB 76 (22. September 1995), 16-17.

Niewöhner, Friedrich: Wenn die Menschen sterben, erwachen sie. Zum Tode der Religionswissenschaftlerin Annemarie Schimmel, die den Westen mit der orientalischen Mystik vertraut gemacht hat. In: SZ 23 (29. Januar 2003), 11.

Niewöhner, Friedrich: Wer entscheidet was die Moderne ist? Drei Wege, eine Zivilisation. In: FAZ 48 (26. Februar 1997), N6.

Niewöhner, Friedrich: Wo die letzten Anhänger des Sabbatai Zwi begraben liegen. Der „Selanikli“-Friedhof in Üsküdar. In: FAZ (2. 3. 1989), 10.

Niewöhner, Friedrich: Zum Ursprung der Lehre von der doppelten Wahrheit. Eine Koran-Interpretation des Averroes. In: Averroismus im Mittelalter und in der Renaissance. Hg. Friedrich Niewöhner, Loris Sturlese. Zürich: Spur, 1999. S. 23-41.

Niewöhner, Friedrich: Zur Geschichte des christlich-islamischen Dialoges. In: Hannoversche Studien über den Mittleren Osten. Bd. 7. Hg. A. Mahrad. Hannover: ?, 1989. S. 33-39.

Powels-Niami, Sylvia: Moses Maimonides. Der Brief in den Jemen. Texte zum Messias. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert. Mit einem Vorwort von Friedrich Niewöhner. Berlin: ?, 2005. S. 9-26.

Rosenthal, Erwin I. J.: Kommentar des Averroes zu Platons Politeia. Herausgegeben und kommentiert. Ins Deutsche übersetzt von Simon Lauer mit einer Einleitung von Friedrich Niewöhner. Zürich: Spur, 1996. [S. 7-17: Einleitung zur deutschen Ausgabe.]

Rudolph, Ulrich und Dominik Perler: Occasionalismus. Theorien der Kausalität im arabisch-islamischen und im europäischen Denken. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2000. Rez.: F. Niewöhner: Bei Gelegenheit. Eine erhellende Studie über den Occasionalismus. In: NZZ 266 (14. November 2000), 67.

Schmidt-Glintzer, Helwig: Friedrich Niewöhner. 7. September 1941 - 1. November 2005. In: Wolfenbütteler Bibliotheksinformationen 30 (2005), 40.

Schöller, Marco: Methode und Wahrheit in der Islamwissenschaft. Prolegomena. Wiesbaden: Harrassowitz, 2000. Rez.: F. Niewöhner: Löchrige Methodenzwangsjacke. Marco Schöller will die Islamwissenschaft neu einkleiden. In: FAZ 72 (26. März 2001), 57.

Twardella, Johannes: Moderner Islam. Fallstudien zur islamischen Religiosität in Deutschland. Hildesheim: Olms, 2004. Rez.: F. Niewöhner: Deutsche Muslime vor dem Koran. Johannes Twardellas Studien über die islamische Religiosität. In: FAZ 291 (13. Dezember 2004), 35.

Weiss, Adolf: Mose ben Maimon: Führer der Unschlüssigen. Ins Deutsche übertragen und mit erklärenden Anmerkungen versehen. Hamburg: Meiner, 1972. Rez.: Fr. Niewöhner: Philosophisches Jahrbuch 80 (1973), 200-204.

Wild, Stefan: Mensch, Prophet und Gott im Koran. Muslimische Exegeten des 20. Jahrhunderts und das Menschenbild der Moderne. Münster: Rhema, 2001. Rez.: F. Niewöhner: Jeder Vers eine Offenbarung. Stefan Wild fragt nach modernen Interpretationen des Koran. In: FAZ 226 (28. September 2001), 58.

Wolff, Maurice: Thamāniyat fuṣūl. Acht Kapitel. Eine Abhandlung zur jüdischen Ethik und Gotteserkenntnis von Mose ben Maimon. Arabisch-Deutsch. Mit Einführung und Bibliographie von Friedrich Niewöhner. Hamburg: Meiner, 1981; 2., durchges. Aufl. 1992. [Einführung und Bibliographie: S.VII-XXVIII.] Rez.: Aufbau (New York) (Friday, March 5, 1982), 9; M. C.: Judaica 38,1 (1982), 54; W. Goetschel: Jüdische Rundschau 36-9. IX. (1982), 31; A. Kestelyn: La Pensée et les hommes 26,2 (?), 79; L. R. F.: Studia Rosenthaliana XVI,2 (November 1982), 238; Z. Levy: Mitteilungsblatt der Irgun Oley Merkas Europa (Israel) (14. 1. 1983), 5; A. Lichtigfeld: South Africa Jewish Times (18. März 1983), 66; J. Janssen: Tijdschrift voor Filosofie 1 (1983), 152; B. Chiesa: Hennoch (Turin) V (1983), 280; E. C.: actualidad bibliografico XX/40 (1983), 358; H. Greive: Philosophisches Jahrbuch 91,1 (1984), 207-208; Kirjath Sepher 58, 2 (1984), 259; M. Laszlo: Comm. Hist. Artis. Med. 101 (1983); E. Heintel: Wiener Jahrbuch für Philosophie XXI (1989), 169-171.

  • Erstellt am .
Print Friendly, PDF & Email