Heribert Horst (1925-2012) (Bibliographie)

Ǧamāladdīn, Muḥammad as-Saʻīd (Hg.): Der Bericht über den Propheten und die rechtgeleiteten Chalifen. Wiesbaden: Steiner, 1981. Rez.: H. Horst: ZDMG 134 (1984), 373.

Goldziher, Ignaz: Etudes sur la tradition islamique extraites du tome II des „Muhammedanische Studien“. Übers. L. Bercher. Paris: ?, 1952. Rez.: H. Horst: ZDMG 104 (1954), 220.

Grohmann, Adolf: 1. Arabische Chronologie. 2. Arabische Papyruskunde. Mit Beiträgen von Joachim Mayr und Walter C. Till. Leiden: Brill, 1966. Rez.: A. Deitrich: BO 25 (1968), 80-81; H. Horst: WI 11 (1967/68), 237;

Gronke, Monika: Arabische und persische Privaturkunden des 12. und 13. Jahrhunderts aus Ardabil. Göttingen: Diss., ?; Berlin: Schwarz, 1982. Rez.: B. Fragner: WZKM 78 (1988), 292-294; H. Horst: WI 27 (1987), 149-150;

Horst, Heribert und Helmuth Scheel: Ein Beitrag zum Ferrāšen-Amt in der Grabmoschee zu Medina. In: Németh Armağanı. Ankara: Türk Dil Kurumu, 1962. S. 263-266.

Horst, Heribert: Arabische Briefe des Ḫorezmšāhs an den Kalifenhof aus der Feder des Rašīd ad-Dīn Waṭwāṭ. In: ZDMG 116 (1996), 24-43.

Horst, Heribert: Aufbau und Form in Sa'dis Gulistan. In: Philologica et Linguistica. Historia, Pluralitas, Universitas. Festschrift für Helmut Humbach zum 80. Geburtstag am 4. Dezember 2001. Hg. Maria Gabriela Schmidt, Walter Bisang. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, 2001. S. 121-136.

Horst, Heribert: Berichte frühmamlukischer Historiker über Äthiopien. In: Wort und Wirklichkeit. Studien zur Afrikanistik und Orientalistik. Vortragsreihe. 1. München: ?, 1976. S. 170-185.

Horst, Heribert: Besondere Formen der Kunstprosa. In: Grundriß der arabischen Philologie. 2. Literaturwissenschaft. Hg. Helmut Gätje. Wiesbaden: Reichert, 1987. S. 221-227.

Horst, Heribert: Der Ṣafawide Ḥamzä Mīrzā. In: Der Islam 39 (1964), 90-94.

Horst, Heribert: Die Entstehung der Adab-Literatur und ihre Arten. In: Grundriß der arabischen Philologie. 2. Literaturwissenschaft. Hg. Helmut Gätje. Wiesbaden: Reichert, 1987. S. 208-220.

Horst, Heribert: Die Gewährsmänner im Koran-Kommentar des Ṭabarī - Ein Beitrag zur Kenntnis der exegetischen Überlieferung im Islam. Bonn: Diss., 1951.

Horst, Heribert: Die Staatsverwaltung der Groselǧuqen und Ḫorazmšāhs (1038-1231). Eine Untersuchung nach Urkundenformularen der Zeit. Mainz: Habil., ?; Wiesbaden: Steiner, 1964. Rez.: H. L. Gottschalk: WZKM 61 (1967), 192-193; R. Vesely: OLZ 63 (1968), 175-178.

Horst, Heribert: Ein Autograph des „Barbier von Bagdad“ von Peter Cornelius. In: Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für mittelrheinische Musikgeschichte 35 (1977), 279ff.

Horst, Heribert: Ein Immunitätsdiplom Schah Muḥammad Ḫudābandäs vom Jahre 989/1581. In: ZDMG 105 (1955), 289-297.

Horst, Heribert: Eine Gesandtschaft des Mamlūken al-Malik an-Nāṣir am Īlḫān-Hof in Persien. In: Der Orient in der Forschung. Festschrift Otto Spies. Wiesbaden: Harrassowitz, 1967. S. 348-370.

Horst, Heribert: Eutychios und die Bibel. Die Geschichte von Adam und Eva. In: Festgabe für Hans-Rudolf Singer. Zum 65. Geburtstag am 6. April 1990 überreicht von seinen Freunden und Kollegen. Teil 2. Hg. Martin Förstner. Frankfurt: Lang, 1991. S. 399-414.

Horst, Heribert: Israelitische Propheten im Koran. In: ZRGG 16 (1964), 42-57.

Horst, Heribert: Sprüche der Perser. Wiesbaden: ?, 1967.

Horst, Heribert: Tiere im Saʻdîs Rosengarten. In: SI 24,1 (2011), 63-99.

Horst, Heribert: Tīmūr und Ḫōǧa ʻAlī. Ein Beitrag zur Geschichte der Ṣafawiden. Wiesbaden: ?, 1958.

Horst, Heribert: Über die Römer. In: Die islamische Welt zwischen Mittelalter und Neuzeit. Festschrift für Hans Robert Roemer zum 65. Geburtstag. Hg. Ulrich Haarmann, Peter Bachmann. Beirut: Steiner, 1979. S. 315-337.

Horst, Heribert: Zur Textgeschichte des „Barbier von Bagdad“. In: Cornelius als Komponist, Dichter, Kritiker und Essayist. Regensburg: ?, 1977. S. ?

Horst, Heribert: Zur Überlieferung im Korankommentar aṭ-Ṭabarīs. In: ZDMG 103 (1953), 290-307.

Horst, Heribert: Zwei Erlasse. Šāh Ṭahmāsps I. In: ZDMG 110 (1961), 301-309.

Veselý, Rudolf (Hg.): Kitāb Taṭqīf al-taʻrīf bi’l-muṣṭalaḥ al-šarīf par Taqī al-Dīn ʻAbd al-Raḥmān b. Muḥibb al-Dīn Muḥammad al-Taymī al-Ḥalabī, appelé Ibn Nāẓir al-ǧayš. Kairo: ?, 1987. Rez.: H. Horst: ZDMG 139 (1989), 284.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 634
Print Friendly, PDF & Email


| islam-akademie.de
| Copyright 2020 - Islam auf Deutsch e.V.
| Kreativ Web Design