Hans (Johann) Schiltberger (um 1380-um 1450) (Bibliographie)

Akpınar, Turgut: Almanların Marco Polo’su Schiltberger (1380-1440) ve Eseri. In: TT III/17 (1985), 353-355.

Bergbauer, Joseph: Das Itinerar des Münchener Orientreisenden Hans Schiltberger von der Zeit seines Aufbruchs aus der Heimat (1394) bis zu seiner Gefangennahme durch Tamarlan in der Schlacht bei Angora (1402). In: PGM 60,12 (1914), 263-265.

Beydilli, Kemal: SCHILTBERGER, Hans Johannes (ö. 1440). Türkler hakkında yazdığı hâtıratıyla tanınan Bavyeralı esir. In: DİA 36 (2009), 228.

Bruun, Philipp und John Buchan Telfer: The Bondage and Travels of Johann Schiltberger, a Native of Bavaria, in Europa, Asia, and Africa, 1396-1427: Translated from the Heidelberg Ms. London: ?, 1879. ND: ? Kessinger Publishing, 1993.

Bruun, Philipp: Geographische Bemerkungen zu Schiltberger’s Reisen. In: SB BAW 2 (1869), 271-289; 1 (1870), 441-458; 2 (1870), 221-237.

Eine wunderbarliche und kurzweilige Historie, wie (Hans) Schiltberger … in de Heidenschaft geführet und wieder ist heimgekommen … Leipzig: Insel, 1917.

Grässel, Rose (Bearb.): Hans Schiltbergers Reise in die Heidenschaft. Was ein bayerischer Edelmann von 1394 bis 1427 als Gefangener der Türken und Mongolen in Kleinasien, Ägypten, Turkestan, der Krim und dem Kaukasus erlebte. Der alten Chronik nacherzählt. Hamburg: Claasen und Goverts, 1947.

Hammer-Purgstall, Joseph von: Berichtigung der orientalischen Namen Schiltberger’s. In: Denkschriften der Akademie der Wissenschaften zu München 9 (1823-24), 217-232; Sulzbach: Seidel, 1825.

Hans Schildberger aus München, zuerst Bajazets, dann Tamerlans Sclave, endlich Kammerdiener des Herzogs Albrecht von Baiern. In: Aurora (1804), 372.

Hans Schiltberger’s Reisebuch. Hg. Elisabeth Geck. Mainz: Gutenberg-Museum, 1969. [Faksimile-Druck der Ausgabe Augsburg 1476 von Anton Sorg.]

Hans Schiltbergers Reisebuch. Nach der Nürnberger Handschrift herausgegeben von Valentin Langmantel. Tübingen: Literarischer Verein, 1885. Rez.: K. Furrer: DLZ 9 (1888), 982; F. Liebrecht: ZDMG 40 (1886), 760-762; Anon.: LZ (1886), 1647-1648.

Homann, H. D.: Schiltberger, Johannes. In: Lexikon des Mittelalters. Bd. VII. ?. Sp. 1465f.

Johann Schiltbergers Irrfahrt durch den Orient. Der aufsehenerregende Bericht einer Reise, die 1394 begann und erst nach über 30 Jahren ein Ende fand. Aus dem Mittelhochdeutschen übertragen und herausgegeben von Markus Tremmel. Taufkirchen: Via Verbis Bavarica, 2000.

Kehren, L.: Témoignages d'Européens sur Tamerlan revisités: Clavijo et Schiltberger. In: Oriente Moderno 15/76,2 (1996/97), 325-339.

Langmantel, Valentin: Schiltberger, Hans. In: ADB (1890), 262-264.

Manz, Beatrice Forbes: Johannes Schiltberger and other outside sources on the Timurids. In: España y el Oriente islámico entre los siglos XV y XVI (Imperio Otomano, Persia y Asia central). Actas del congreso Università degli Studi di Napoli "L'Orientale" Nápoles, 30 de septiembre - 2 de octubre de 2004. Ed. Encarnación Sánchez García, Pablo Martín Asuero, Michele Bernardini. Istanbul: Isis, 2007. S. 51-62.

Miller, Matthias und Karin Zimmermann: Die Codices Palatini germanici in der Universitätsbibliothek Heidelberg (Cod. Pal. germ. 182-303). Wiesbaden: ?, 2005. S. 108f.

Peters, R.: Von der alten und neuen Türkei. Ankara: ?, 1944.

Reisen des Johannes Schiltberger. In: Das Ausland 32 (1859), 187-188.

Sánchez Hernández, Julio: La vida de Johannes Schiltberger como esclavo de los turcos y de los tártaros entre 1394 y 1427. In: Alemania y las culturas de Oriente Medio. Ed. Fernando Magallanes, Juan Antonio Pacheco. Seville: Kronos Universidad, 1997. S. 113-120.

Schiewer, Hans-Jochen: Johannes Schiltberger. In: Verfasserlexikon 8 (1992), 675-679.

Schiewer, Hans-Jochen: Leben unter Heiden. Hans Schiltbergers türkische und tartarische Erfahrungen. In: Daphnis 21 (1992), 159-178.

Schiltberger, Hans: Hye vahet an der Schildtberger / der vil wunders erfaren hat in der / heydenschafft vnd in dʼ Türckey. Ich Schildtberger czohe auss vo(n) meiner heymet mit name(n) auss der stat München gelege(n) in bayren … Colophon: Ein ende hat der schiltberger. Augsburg: Anton Sorg, 1476.

Schiltberger, Johannes: Als Sklave im osmanischen Reich und bei den Tataren. Hg. Ulrich Schlemmer. Stuttgart: Erdmann, 1983. Rez.: W. Veith: Vierteljahresberichte. Probleme der Entwicklungsländer. Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung 101 (1985), 324-325.

Schiltberger, Johannes: Captif des Tatars. Trans. Jacques Rollet. Toulouse: Anacharsis, 2007.

Schiltberger, Johannes: Reisen in Europa, Asia und Afrika von 1394 bis 1427. Zum ersten Mal nach der gleichzeitigen Heidelberger Handschrift herausgegeben von Karl Friedrich Neumann. Mit Zusätzen von Fallmerayer und Hammer-Purgstall. Berlin: Asher und Co.; München: ?, 1859. Rez.: Anon.: Der Schilbtberger. In: Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland 43 (1859), 799-802.

Schiltberger’s Reisen in Europa, Asien und Afrika. In: MLA 55/56 (1859), 195.

Schiltbergerʼs aus München von den Türken in der Schlacht von Nicopolis 1395 gefangen, in das Heidentum geführt, und 1427 wieder heimgekommenen Reise in den Orient und wunderbare Begebenheiten. Aus einer alten Handschrift übersetzt und herausgegeben Abraham Jakob Penzel. München: ?, 1814. Rez.: Anon.: Allgemeine geographische Ephemeriden 49 (1816), 341-344.

Schiltberger-Studien. In: Das Ausland 56 (1883), 166-171.

Sezgin, Fuat u. a. (Hg.): Bibliographie der deutschsprachigen Arabistik und Islamkunde von den Anfängen bis 1986 nebst Literatur über die arabischen Länder der Gegenwart. Siebzehnter Band. Autoren R - So. Frankfurt: IGAIW, 1993. S. 353-354.

Shil'tberger, Iogann: Puteshestvie po Evrope, Azii i Afrike s 1394 goda po 1427 god. Übers. F. K. Brun. Baku: Ėlm, 1984.

Thomas, Georg Martin: Geographische Bemerkungen zu Schiltbergers Reisen. In: SB AWM 2 (1869), 271-289.

Tremmel, Markus: Schiltberger, Hans (Johann). In: NDB 22 (2005), 773-774.

Türkler ve Tatarlar Arasında: 1394-1427. Trc. Turgut Akpınar. Istanbul: ?, 1995.

Weithmann, Michael W.: Ein Baier unter "Türcken und Tataren". Hans Schiltbergers unfreiwillige Reise in den Orient. In: Literatur in Bayern 21 (2005), 2-15.

Weithmann, Michael W.: Ein Baier unter "Türken und Tataren": Hans Schiltbergers unfreiwillige Reise in den Orient. In: Deutsch-türkische Begegnungen: Festschrift für Kemal Beydilli. Alman Türk Tesadüfleri: Kemal Beydilli'ye Armagan. Ed. Hedda Reindl-Kiel, Seyfi Kenan. Berlin: EBV, 2013. S. 63-87.

Wurst, Jürgen: Johann Schiltberger. In: Monachia. Hg. Jürgen Wurst, Alexander Langheiter. München: Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2005. S. 147.

Бочаров, С. Г.: Заметки путешественников XIV-XV веков о городе Каффа. In: Povolzhskaya Arkheologiya / Поволжская Aрхеология 14 (2015), 172-188.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 918
Print Friendly, PDF & Email