Qusṭā ibn Lūqā - Costa ben Luca (820-912) (Bibliographie)

Barach, Carl Sigmund: Excerpta e libro Alfredi Anglici de motu cordis, item Costa-Ben-Lucae de differentia animae et spiritus translatus a Johanne Hispalensi. Als Beiträge zur Geschichte der Anthropologie und Psychologie des Mittelalters nach handschriftlicher Überlieferung herausgegeben und mit einer einleitenden Abhandlung und Anmerkungen versehen. Innsbruck: Wagner, 1878; ND: Qusṭā ibn Lūqā (3rd/9th cent.). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 1-150. Rez.: W. Möller: ThLZ 4 (1879), Sp. 300-302.

Barhoum, Najdat Ali: Das Buch über die Geschlechtlichkeit (Kitāb fī’l-bāh) von Qusṭā Ibn Lūqā. Edition und Übertragung des arabischen Textes nach der Hs. Nr. 242 der Universitätsbibliothek Istanbul. Erlangen: Diss., 1974.

Daiber, Hans: Qosṭā b. Lūqā (9. Jh.) über die Einteilung der Wissenschaften. In: ZGAIW 6 (1990), 93-129.

Gabrieli, Francesco: Nota biobibliografica su Qusṭā ibn Lūqā. In: Rendiconti de la Reale Accademia dei Lincei ser. V, vol. 21 (1912), 341-382. Rez.: J. Ruska: Der Islam 4 (1913), 189-190.

Haydar, Gauss: Kitāb fil-bāh wa-mā yuḥtaǧu ilaihi min tadbīr al-badan fi’stiʻmālihi des Qusṭā Ibn Lūqā. 1. Abhandlung (Das Buch über die Kohabitation und die für ihre Ausübung notwendigen körperlichen Voraussetzungen). Edition, Übertragung und Bearbeitung des arabischen Textes auf der Grundlage der Hs. der Universitäts-Bibliothek Istanbul Nr. 243. Erlangen: Diss., 1973.

Kahle, Erhart (Übers.): Der Traktat über das Zusammenwirken der Naturen des Qusṭā ibn Lūqā. In: Fachprosa-Studien. Beiträge zur mittelalterlichen Wissenschafts- und Geistesgeschichte. Hg. Gundolf Keil. Berlin: ?, 1982. S. 133-142.

Kunitzsch, Paul und Richard Lorch: Theodosius' Sphaerica: a second Arabic translation. In: Suhayl 16-17 (2018-2019), 121-148.

Kurdzialek, Marian: Die psychosomatischen Bedingungen sittlicher Laster nach der Ansicht einiger frühmittelalterlicher Ärzte und Naturwissenschaftler. In: Sudhoffs Archiv 62 (1978), 175-189. [Über Avicenna, ar-Rāzī, Qusṭā b. Lūqā als Quellen.]

Rashed, Roshdi: The art of algebra of Diophantus of Alexandria in the translation of Qusṭā ibn Lūqā. Edition and introduction. Kairo: ?, 1975. Rez.: H. Hermelink: Centaurus 21 (1977), 194.

Suter, Heinrich: Die Abhandlung Qosṭā ben Lūqā’s und zwei andere anonyme über die Rechnung mit zwei Fehlern und mit der angenommenen Zahl. In: BM 9 (1908/09), 111-122; ND: Beiträge zur Geschichte der Mathematik und Astronomie im Islam. Bd. 2. Frankfurt: IGAIW, 1986. S. 231-242; Miscellaneous Texts and Studies on Islamic Mathematics and Astronomy. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1998. S. 259-270.

Swanson, Mark N.: Qustạ̄ ibn Lūqā. In: Christian-Muslim Relations. A Bibliographical History. Volume 2 (900-1050). Ed. David Thomas, Alex Mallett. Leiden: Brill, 2010. S. 147-153.

Wilcox, Judy: Die Rezeption klassischer und arabischer Quellentexte im lateinischen Hochmittelalter. Untersuchungen zu Costa ben Luca (Fl. 860-900). In: Deutsch-niederländische Historikertreffen. Vorträge. Tecklenburg: ?, 1983. S. 79-86. Rez.: O. V.: BZ 76 (1983), 393.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1061
Print Friendly, PDF & Email


| islam-akademie.de
| Copyright 2020 - Islam auf Deutsch e.V.
| Kreativ Web Design