Die Abrogation (nasḫ) in der islamischen Rechtstheorie (Bibliographie)

‛Abdur-Rahmān, Seoharvi: Eine kritische Prüfung der Quellen des islamischen Rechts, London: Oxford University Press, 1914. S. 29-31: Nasich Mansuch.

Bauer, Wolfgang Johann: Bausteine des Fiqh - Kernbereiche der ‘Uṣūl al-Fiqh. Quellen und Methodik der Ergründung islamischer Beurteilungen. Frankfurt: Lang, 2013. S. 177-181: al-Naskh – Abrogation des zeitlich Vorangegangenen.

Görgün, Tahsin: Sprache, Handlung und Norm. Eine Untersuchung zu „Uṣūl al-Fiqh“ und „Kitāb as-Siyar“ des Šams al-A’imma Muḥammad b. Abī Sahl Aḥmad as-Saraḫrī. Istanbul: ISAM, 1998. S. 235-262: Abrogationsfrage (nasḫ).

Grimme, Hubert: Das Doppelgesicht des Korans. In: Preußische Jahrbücher 167 (1917), 42-54. [über Nāsiḫ und Mansūḫ]

Grobbel, Gerald: Theorie und Praxis der Abrogation von Qoranversen in der frühen islamischen Exegese. In: Sinnvermittlung: Studien zur Geschichte von Exegese und Hermeneutik. Hg. H. Weder und I. P. Michael. Zürich: Panao, 2000. S. 355-383.

Horsch-Al Saad, Silvia: Nasḫ (Abrogation), Umma und intertextuelle Gemeinschaft. Zum Verhältnis des Islams zu den älteren monotheistischen Religionen. In: Kirche und Umma. Regensburg: Pustet, 2014. S. 161-171.

Jokisch, Benjamin: Islamisches Recht in Theorie und Praxis. Analyse einiger kaufrechtlicher Fatwas von Taqī’d-Dīn Aḥmad b. Taymiyya. Berlin: Schwarz, 1996. S. 93-95: nasḫ.

Kalisch, Muhammad: Vernunft und Flexibilität in der islamischen Rechtsmethodik. Darmstadt: Diss., 1997. S. 113-117: Das rechtsphilosophische Problem der Abrogation und Derogation bei Qur’ān und Sunna unter dem Aspekt der Vernunft und der Dynamik des Fiqh.

Krawietz, Birgit: Hierarchie der Rechtsquellen im tradierten, sunnitischen Islam. Berlin: Duncker und Humblot, 2002. S. 160-172: Abrogation (nasḫ) von Rechtsbestimmungen im Rahmen der Scharia.

Löschner, Harald: Die dogmatischen Grundlagen des ši‛itischen Rechts. Eine Untersuchung zur modernen imamitischen Rechtsquellenlehre. Köln: Heymann, 1971. S. 81-84: Derogation (nasḫ) im Koran.

Radtke, Andreas: Offenbarung zwischen Gesetz und Geschichte. Wiesbaden: Harrassowitz, 2003. S. 59-74: Nasḫ - Die relativierte Autorität der Schrift.

Tillschneider, Hans-Thomas: Die Entstehung der juristischen Hermeneutik (uṣūl al-fiqh) im Islam. Würzburg: Ergon, 2006. S. 109-110: Partikularisierung und Aufhebung.

Zaidan, Amir: Usuulul-fiqhi wa qawaa’iduh. Einführung in die Belegquellen und ihre Hermeneutik sowie in die Fiqh-Regeln. Wien: IBIZ, 2011. S. 185-193: an-naasich und al-mansuuch (das Abrogierende und das Abrogierte).

Erstellt mit HTML5 und CSS3 - Copyright © 2017 . Alle Rechte vorbehalten.