Über lateinische Koranübersetzungen (Bibliographie)

Bobzin, Hartmut: Die Koranpolyglotte des Andreas Acoluthus (1654-1704). In: Germano-Turcica. Zur Geschichte des Türkisch-Lernens in den deutschsprachigen Ländern. Ausstellung des Lehrstuhls für Türkische Sprache, Geschichte und Kultur der Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Bamberg. Hg. Klaus Kreiser und Dieter Karasek. Bamberg: Universitätsbibliothek, 1987. S. 57-59.

Cecini, Ulisse: Alcoranus latinus. Eine sprachliche und kulturwissenschaftliche Analyse der Koranübersetzungen von Robert von Ketton und Marcus von Toledo. Berlin: LIT, 2012.

Fück, Johann: Petrus Venerabilis und die älteste Koranübersetzung. In: Die arabischen Studien in Europa bis in den Anfang des 20. Jahrhunderts. Leipzig: Harrassowitz, 1955. S. 3-9.

Glei, Reinhold und Ulli Roth: Die Spuren der lateinischen Koranübersetzung des Juan de Segovia - alte Probleme und ein neuer Fund. In: Neulateinisches Jahrbuch 11 (2009), 109-154.

Glei, Reinhold und Ulli Roth: Eine weitere Spur der lateinischen Koranübersetzung des Juan de Segovia. In: Neulateinisches Jahrbuch 13 (2011), 221-228.

Glei, Reinhold: Arabismus latine personatus. Die Koranübersetzung von Ludovico Marracci (1698) und die Funktion des Lateinischen. In: Jahrbuch für Europäische Wissenschaftskultur 5 (2009/10), 93-115.

Hagemann, Ludwig: Die erste lateinische Koranübersetzung. Mittel zur Verständigung zwischen Christen und Muslimen im Mittelalter? In: Orientalische Kultur und europäisches Mittelalter. Hg. Albert Zimmermann. Berlin: 1985. S. 45-58.

Hagemann, Ludwig: Petrus Venerabilis: Initiator der ersten lateinischen Koranübersetzung. In: Christentum contra Islam. Darmstadt: WBG, 1999. S. 29-36.

Petrus, Nádia, Cándida Ferrero, José Martinez Gázquez und Óscar de la Cruz: Die lateinischen Koran-Übersetzungen in Spanien. Übers. Alexander Fidora. In: Juden, Christen und Muslime. Religionsdialoge im Mittelalter. Hg. Matthias Lutz-Bachmann und Alexander Fidora. Darmstadt: WBG, 2012. S. 27-39.

Steinschneider, Moritz: Petrus Venerabilis und die Uebersetzer des Korans (1143). In: Polemische und apologetische Literatur in arabischer Sprache, zwischen Muslimen, Christen und Juden nebst Anhängen verwandten Inhalts. Leipzig: Brockhaus, 1877. S. 227-234.

Tischler, Matthias: Die älteste lateinische Koranübersetzung als (inter)religiöser Begegnungsraum. In: Frühe Koranübersetzungen. Hg. Reinhold Glei. Trier: WVT, 2012. S. 25-82.

Tischler, Matthias: Übersetzen als integrativer Akt. Die lateinischen Übertragungen arabischer muslimischer Literatur auf der Iberischen Halbinsel im 12. und 13. Jahrhundert. In: Christlicher Norden - Muslimischer Süden. Ansprüche und Wirklichkeiten von Christen, Juden und Muslimen auf der Iberischen Halbinsel im Hoch- und Spätmittelalter. Hg. M. Tischler. Münster: Aschendorff, 2011. S. 167-186.

In anderen Sprachen

Bobzin, Hartmut: Latin Translation of the Koran. A short overview. In: Der Islam 70 (1993), 193-206; The Koran: critical concepts in Islamic studies. Hg. Colin Turner. London & New York: Routledge Curzon, 2004. S. 116-127; Niederländisch: De koran, ontstaan, interpretatie en praktijk. Hg. H. Motzki u. a. Muiderberg: Coutinho, 1993. S. 75-91; Türkisch: Kuran‘ın Latince Tercümeleri: Kısa bir genel bakış. Übers. Yusuf Öztel. In: UÜIFD 18i (2009), 609-622.

Burman, Thomas E.: Reading the Qur’ān in Latin Christendom, 1140-1560. Pennsylvania: University of Pennsylvania Press, 2007.

D’Alverny, Marie-Thérèse: Deux traductions latines du Coran au moyen-âge. In: Archives d’histoire doctrinale et littéraire du moyen-âge 22/23 (1947/48), 69-131.

Demirkıvıran, Sine: Ortaçağ’da Batıda Yapılan İlk Kur’an Çevirileri ve Çevirmenlerin Çeviri Stratejileri. In: Akademik İncelemeler Dergisi 9 (2014), 233-247.

Devic, Marcel: Une traduction inédite du Coran. In: JA VIII (1883), 343-406.

 

Erstellt mit HTML5 und CSS3 - Copyright © 2017 . Alle Rechte vorbehalten.