Heinrich Barth (Abd el Kerim) (1821-1865) (Bibliographie)

Andree, Karl: Dr. Heinrich Barth. In: Globus 9 (1866), 188-190.

Arenz, Karl: Die Entdeckungsreisen in Nord- und Mittelafrika von Richardsen, Overweg, Barth und Vogel. Leipzig: Lorck, 1857.

Barth, Heinrich, H. Duveyrier und C. Douls: Fous du désert, 1849-1887. Paris: ?, 1991. Rez.: P. Brasseur: Française d'Histoire d'Outre-Mer 80,2 (1993), 299, 367; A. Gili: Studia Africana 5 (1994), 189.

Barth, Heinrich: Beiträge zur Geschichte und Geographie des Sudan. In: Documents arabes relatifs à l’histoire du Soudan. Paris: ?, 1898. S. 518-594.

Barth, Heinrich: Corinthiorum commercii et mercaturae historiae particulaer. Berlin: Diss., 1844; Deutsch:  Beiträge zur Geschichte von Handel und Handelsverkehr der Korinth. Köln: Heinrich-Barth-Institut, 2002.

Barth, Heinrich: Das Becken des Mittelmeeres in natürlicher und kulturhistorischer Beziehung. Hamburg: ?, 1860.

Barth, Heinrich: Der Aufschwung der französischen Colonien in Algerien und am Senegal in Bezug auf ihre Beziehungen zum Innern Nord-West-Afrikas. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 10 (1861), 62-76.

Barth, Heinrich: Der Kinyps und seine Landschaft. In: Monatsberichte über die Verhandlungen der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin 6 (1848/49), 87-92.

Barth, Heinrich: Die Expedition nach Central-Afrika. Forschungen in Libtako und den östlich davon gelegenen Ländern. Chronologische Tabelle, excerpiert aus dem „Tarih el Sudan“ des Ahmed Baba. In: PGM 1 (1855), 93-98.

Barth, Heinrich: Die große Reise. Forschungen und Abenteuer in Nord- und Zentralafrika 1849-1855. Hg. Heinrich Schiffers. Tübingen: Erdmann, 1977.

Barth, Heinrich: Die Imosch ark oder Tuareg, Volk und Land. In: PGM (1857), 239f.

Barth, Heinrich: Dr. Schweinfurth’s Reise nach Egypten und dem Rothen Meere. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 16 (1864), 295.

Barth, Heinrich: Reise durch das Innere der europäischen Türkei von Rutschuk über Philippopel, Rilo (Monastir), Bitolia u. den Thessalischen Olymp nach Saloniki im Herbst 1862. Berlin: ?, 1862.

Barth, Heinrich: Reise von Assuân über Berenike nach Kossêr im Oktober und November 1846. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 7 (1859), 1.

Barth, Heinrich: Reise von Trapezunt durch die nördliche Hälfte Kleinasiens nach Scutari im Herbst 1858. Gotha: ?, 1860; ND: Barths Reise durch Kleinasien. Ein kommentierter Reisebericht. Hg. H. Köhler. Gotha: ?, 2000.

Barth, Heinrich: Reisen und Entdeckungen in Nord- und Central-Afrika in den Jahren 1850, 51, 52, 53, 54 und 1855. (Plan und Inhalt des Reisewerkes.) In: PGM 1 (1855), 307-310.

Barth, Heinrich: Reisen und Entdeckungen in Nord- und Centralafrika in den Jahren 1849-55. Tagebuch seiner im Auftrag der britischen Regierung unternommenen Reise; Barth’s Reisen in Afrika. 5 Bde. Gotha: Perthes, 1855-1858; 2., unveränd. Aufl. 1857-1859; Auszüge: Gotha: Perthes, 1859-1860; ND: Saarbrücken: ?, 2005; Kurzfassung: Im Sattel durch Nord- und Zentralafrika. Reisen und Entdeckungen in den Jahren. 1849-1855. Hg. Rolf Italiaander. Wiesbaden: Brockhaus, 1967.

Barth, Heinrich: Sammlung und Bearbeitung centralafrikanischer Vokabularien. 3 Abteilungen. Gotha: ?, 1862-1866.

Barth, Heinrich: Timbuktu. In: Das Ausland 32 (1859), 229-235.

Barth, Heinrich: Travels and Discoveries in North and Central Africa: being a Journal of an Expedition undertaken under the Auspices of H.B.M.’s Government, in the Years 1849–1855 … 5 Bde. London: Longmans, Green & Co 1857-1858; New York: Harper & Brothers, 1859; ND: Travels and Discoveries in North and Central Africa. 3 Bde. Hg. Anthony H. M. Kirk-Greene. London: Cass, 1967.

Barth, Heinrich: Über seine Reisen im nördlichen Afrika, in Syrien und Kleinasien. In: Monatsberichte über die Verhandlungen der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin 6 (1850), 43-63.

Barth, Heinrich: Wanderungen durch die Küstenländer des Mittelmeeres ausgeführt in den Jahren 1845, 1846 und 1847. Berlin: ?, 1849.

Barth, Heinrich: Wanderungen durch die Küstenländer des Mittelmeeres, ausgeführt in den Jahren 1845, 1846 und 1847. 1. Wanderungen durch das punische und kyrenäische Küstenland oder Mâg’reb, Afrik’îa und Bark’a. Berlin: Hertz, 1849.

Barth, Heinrich: Zehn Seiten eines Afrikaforschers. Köln: Heinrich-Barth-Institut, 2000.

Barth, Heinrich: Zu dem tū der semitischen Zahlwörter. In: ZDMG 66 (1912), 527, 787.

Bass, Hans-Heinrich: Von der Sahara bis zu den Ufern des Tschadsees. Auf den Spuren von Heinrich Barth in Afrika. In: Damals 3 (1995), 74-79.

Beuys, Barbara: Sein Herz blieb in Afrika. Die zwei Leben des deutschen Forschers Heinrich Barth. In: Merian Sahara 38,9 (1985), 98-102.

Boahen, Albert Adu: Britain, the Sahara and the Western Sudan, 1788–1861. Oxford: ?, 1964.

Colling, R. O. (Hg.): African history in documents: Western African history. Princeton: Wiener, 1997.

Deck, Yvonne: Heinrich Barth in Afrika – Der Umgang mit dem Fremden. Eine Analyse seines Großen Reisewerks. Universität Konstanz: Magisterarbeit, 2006.

Diawara, Mamadou, Paulo Farias und Gerd Spittler (Hg.): Heinrich Barth et l’Afrique. Köln: ?, 2006.

Die Imoscharli oder Tuareg, Volk und Land. Eine ethnographische Skizze nach Barths „Reisewerk“, Band 1. In: PGM 3 (1857), 239-260.

Die Resultate der Reisen Barth’s in Afrika. In: MLA 47/48 (1855), 448.

Dinomé: La relation du docteur Barth et la géographie arabe. In: Noucelles Annales des Voyages, de la Géographie, de l’Histoire et de l’Archéologie 6,4 (1859), 294-308; ND: Texts and Studies on the Historical Geography and Topography of Africa. Collected and Reprinted. Hg. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1993. S. 96-110.

Dr. Barth in Timbuktu. In: MLA 45/46 (1854), 451-452.

Dr. Barth, der afrikanische Reisende. In: MLA 45/46 (1854), 608.

Duveyrier, Henri: Zuschrift an die Redaktion. In: ZGE 1 (1866), 380-387. [Über die Angaben von Gerhard Rohlfs und Heinrich Barth über Bewässerung von Oasen in der Sahara.]

Genschorek, Wolfgang: Zwanzigtausend Kilometer durch Sahara und Sudan. Leben und Leistung des Bahnbrechers der Afrikaforschung Heinrich Barth. Leipzig: Brockhaus, 1982.

George, Uwe: Eine Reise nach Afrika. Auf den Spuren eines vergessenen deutschen Forsches: Heinrich Barth. In: Geo 9 (1985), 8-54.

Gumprecht, Thaddäus Eduard: Barth’s und Overweg’s Untersuchungsreise nach dem Tschad-See und in das Innere Afrika. 2 Bde. Berlin: Schropp, 1852.

Gumprecht, Thaddäus Eduard: Die neuesten Untersuchungsexpeditionen im Inneren Nordafrikas. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 2 (1854), 363-369; Die neuesten Untersuchungsreisen im Innern Nordafrikas, nach A. Petermann’s Auszügen aus Barth’s und Vogel’s Briefen. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 3 (1854), 392-398.

Gumprecht, Thaddäus Eduard: Dr. Barth’s Aufenthalt in Timbuktu. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 2 (1854), 313-327.

Gumprecht, Thaddäus Eduard: Heinrich Barth’s Leben und Wirken. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 4 (1855), 53.

Günther, Siegmund: Heinrich Barth, der Erforscher des dunklen Kontinents. In: Biographische Blätter 2 (1898), 166-185.

Heinrich Barth, von Franzosen in Schutz genommen gegen Engländer. In: MLA 69 (1866), 88-90.

Heinrich Barth. In: Gaea 2 (1866), 567-571. [Nekrolog.]

Heinrich Barth. In: PGM 11 (1865), 429-431. [Nekrolog.]

Heinrich Barth’s afrikanische Reise. In: Deutsches Museum 7,2 (1857), 341ff.; 9,1 (1859), 60-67, 172-181; 9,2 (1859), 720-728, 824-837. [Besprechung seines Reisewerks.]

Heinrich Barth’s Reisewerk nach englischer Beurtheilung. In: MLA 53/54 (1858), 589-590, 594-595.

Henze, Dietmar: Enzyklopädie der Entdecker und Erforscher der Erde. Bd. 1. Graz: ?, 1975. S. 175-183.

Italiaander, Rolf (Hg.): Er schloß uns eine Welt auf. Unveröffentlichte Briefe und Zeichnungen des großen Afrika-Forschers. Bad Kreuznach: Pandion, 1970. Rez.: P. Bernhardt: PGM 115 (1971), 201; H. Schiffers: Internationales Afrikaforum 6 (1970), 249; Die Erde 102 (1971), 352; H. Weis: Mitteilungen der Österr. Geograph. Gesellschaft 113 (1971), 366-367.

Italiaander, Rolf: Das Ausland weiß, was es ihm schuldig ist. Anmerkungen zum Wirken des deutschen Afrikaforschers Heinrich Barth. In: Internationales Afrikaforum 6 (1970), 707-712.

Italiaander, Rolf: Die Renaissance eines deutschen Forschungsreisenden. Heinrich Barth und die internationale Afrikanistik. In: Zeitschrift für Kulturaustausch 18 (1968), 310-316.

Italiaander, Rolf: Einige unbekannte Briefe des deutschen Afrika-Forschers Heinrich Barth. In: Internationales Afrikaforum 13 (1977), 172-177.

Italiaander, Rolf: Heinrich Barth, genannt Abd el Kerim. In: Fundamente. Ein Jahrbuch. Hamburg: ?, 1959. S. 66-75.

Jerary-Abbou, Amel: Libyen in den Reisen von Heinrich Barth 1845-1855. In: Würzburger Geographische Manuskripte 51 (1999), 219-226.

Keienburg, Ernst: Der Mann, der Abd el Kerim hieß. Heinrich Barth’s Forscherleben in Wüste und Wildnis. Illustrationen von Heinz Handschick. Berlin: Verlag der Nation, 1961; 1963; 5. Aufl. 1966. Rez.: R. Herzog: DLZ 87 (1966), 259-260.

Kemper, Steve: A Labyrinth of Kingdoms – 10 000 Miles Through Islamic Africa. London: ?, 2012.

Kleienburg, Ernst: Der Mann, der Abd el Kerim hieß. Heinrich Barth’s Forscherleben in Wüste und Wildnis. Illust. Heinz Handschick. Berlin: Verlag der Nation, 5. Aufl. 1966.

Klein-Franke, Felix: Barths Forschungen als Beitrag zur Orientalistik. In: Heinrich Barth. Ein Forscher in Afrika. Hg. Heinrich Schiffers. Wiesbaden: Steiner, 1967. S. 402-420.

Koner, Wilhelm: Heinrich Barth. In: ZGE 1 (1866), 1-31.

Kremer, Peter: Africanus. Leben und Reisen des Afrikaforschers Heinrich Barth. Düren: ?, 2007.

Kremer, Peter: Literatur von und über Heinrich Barth. In: Heinrich Barth: Corinthiorum commercii et mercaturae historiae particula. In deutscher und englischer Übersetzung. Köln: Heinrich-Barth-Institut, 2002. S. 163-216.

L., A.: Dr. Barth’s Rückkehr aus Afrika. In: Deutsches Museum 5,2 (1855), 572-584.

Lexutt, Athina und Detlef Metz: Christentum - Islam. Ein Quellenkompendium (8. - 21. Jh.). Wien: Böhlau, 2009. S. 201-207.

Löwenberg, Julius: Barth, Heinrich. In: ADB 2 (1875), 96.

Malte-Brun, V. A.: Au lac Tchad entre 1851 et 1856: Richardson, Barth, Overweg, Vogel. Paris: L'Harmattan, 1999.

Marx, Christoph: Heinrich Barth. In: Völker ohne Schrift und Geschichte. Zur historischen Erfassung des vorkolonialen Schwarzafrika in der deutschen Forschung des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Stuttgart: ?, 1988. S. 9-39.

Müller, Martin: Kreuz und quer durch Sahara und den Sudan. Heinrich Barth, Deutschlands größter Afrikaforscher. Leipzig: Brockhaus, 1954; 1955². Rez.: H. Schiffers: PGM 100 (1956), 303.

Neueste Berichte über Barth’s Untersuchungsreise in das Innere von Nordafrika. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 1 (1853), 77-88.

Petermann, August: H. Barth’s Reise von Kuka nach Timbuktu, Nov. 1852 bis Sept. 1853; H. Barth’s Rückreise von Timbuktu nach Kano, 8. Juli bis 17. Okt. 1854. In: PGM 1 (1855), 3-14, 85-89.

Plewe, Ernst: Heinrich Barth und Carl Ritter. Briefe und Urkunden. In: Die Erde 96 (1965), 245-278. [Reisen in Nordafrika und Sudan.]

Prietze, Rudolf: Ein Vermächtnis Barth‘s und Nachtigal‘s. In: ZGE (1918), 213-245. [Vortragsbericht.]

Ralfs, Christian Andreas: Beiträge zur Geschichte und Geographie des Sudan. Eingesandt von Barth. Nach dem Arabischen bearbeitet. In: ZDMG 9 (1855), 262-263, 518-594.

Reckhahn, A.: Die neuesten Forschungen in Mittel-Afrika. Heinrich Barth und Overweg’s Reise. In: Das Jahrhundert 1 (1856), 20-24, 36-40, 70-72, 87-92, 123-128, 146-152, 187-192, 213-221, 236-239.

Ritter, Carl und Thaddäus Eduard Gumprecht: Über Dr. H. Barth und Dr. Overweg’s Begleitung der J. Richardson’schen Reiseexpedition zum Tschad-See und in das innere Afrika. In: Monatsberichte über die Verhandlungen der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin 8 (1850/51), 81-132; 9 (1851/52), 189-396.

Rohlfs, Gerhard: Brief an Dr. H. Barth. In: Zeitschrift für allgemeine Erdkunde 18 (1865), 227.

Schiffers, Heinrich (Hg.): Heinrich Barth. Ein Forscher in Afrika. Wiesbaden: Steiner, 1967. Rez.: F. Kaier: Mitteilungen der österreichischen Geographischen Gesellschaft 110 (1968), 138-139; W. Krämer: PGM 114 (1970), 56; M. Veit: Wissenschaftlicher Literaturanzeiger 6,6 (1967), 235.

Schiffers, Heinrich: Die große Reise. Dr. Heinrich Barth’s Forschungen und Abenteuer 1850-1855. München: Köhler, 1953. Rez.: J. Büdel: Das historisch-politische Buch 1 (1953), 124-125; W. Horn: PGM 97 (1953), 211.

Schiffers, Heinrich: Heinrich Barth – ein Forscher in Afrika. Gedanken zur Erinnerung an seinen 100. Todestag. In: Geographische Rundschau 17 (1965), 435-443.

Schiffers-Davringhausen, Heinrich: Heinrich Barth (1821-65). Ein Pionier der Afrika-Forschung. In: Geistige Arbeit 2/19 (1935), 12.

Schmidt, C.: Heinrich Barth zum 100. Todestag. In: PGM 109 (1965), 284-286.

Schoenichen, Walther: Geweihte Stätten der Weltstadt. Grabmäler Berlins und was sie künden. Langensalza: ?, 1928; Berlin: ?, 1929².

Schroeder, Klaus: Barth, Heinrich. In: NDB 1 (1953), 602f.

Schubert, Gustav: Heinrich Barth, der Bahnbrecher der deutschen Afrikaforschung. Ein Lebens- und Charakterbild. Berlin: Reimer, 1897. Rez.: r.: MGGW 40 (1897), 898-899; B. Förster: Globus 73 (1898), 33. [Lebensbeschreibung aus der Feder von Barths Schwager.]

Seufert, Karl Rolf: Die Karawane der weißen Männer. Freiburg: Herder, 1961.

Sölken, Heinz: Der neue „Weg des Sudan“. Heinrich Barths Leistung und Vermächtnis für die humanwissenschaftliche Afrikakunde. In: Erdkunde 19 (1965), 177-179.

Spittler, Gerd: Heinrich Barth, un voyageur savant en Afrique. In: Diawara/Farias/Spittler: Heinrich Barth. S. 55-68.

Weinand, J.: Befinden, Heilen, Ernähren. H. Barths Angaben aus dem Gebiet seiner großen Reise. In: Heinrich Barth. Ein Forscher in Afrika. Hg. Heinrich Schiffers. Wiesbaden: Steiner, 1967. S. 308-360.

Weis, Hans: Die Bornusstraße – der Weg in das Herz Afrikas. In: Heinrich Barth. Ein Forscher in Afrika. Hg. Heinrich Schiffers. Wiesbaden: Steiner, 1967. S. 421-490.

Zusammentreffen Dr. Barth’s mit Dr. Vogel. In: MLA 47/48 (1855), 208.

Erstellt mit HTML5 und CSS3 - Copyright © 2017 . Alle Rechte vorbehalten.