Ismāʻīl (Ismael) im Koran (Bibliographie)

Koranverse: 2:124-125, 133, 136, 140; 3:84; 4:163; 6:86; 14:39; 19:54-55; 21:85-86; 37:101-106; 38:48; 90:3.

Adil, Amina: Die Propheten. Die Lebensgeschichte der Gesandten Gottes. Erster Band von Adam bis Jesus. Übers. Radhia Shukrullah. Kandern: Spohr, 2010². S. 172-181, 201-202: Ismāʻīl.

Aṯ-Ṯaʻlabī, Abū Isḥāq Aḥmad b. Muḥammad b. Ibrāhīm: Islamische Erzählungen von Propheten und Gottesmännern. Qiṣaṣ al-anbiyā’ oder ‘Arā’is al-mağālis. Übers. Heribert Busse. Wiesbaden: Harrassowitz, 2006. S. 122-128: Ismāʻīl.

Beltz, Walter: Die Mythen des Koran. Der Schlüssel zum Islam. Düsseldorf: Claassen, 1980. S. 144-146: Ismael.

Dikmen, Mehmet: Abraham des Gesandte Gottes. Übers. Cäcilia Schmitt und Tubanur Yesilhark. Stuttgart: Basis, 2000. S. 64, 72-95, 103-111, 123: Ismail.

Ibn Kaṯīr, Abū l-Fidā’ Ismāʻīl ibn ʻUmar: Die Geschichten der Propheten. Übers. Adel Saleh Ali und Lamyaa Ziko. Düsseldorf: IB, 2011. S. 142-152, 196-199: Ismāʻīl.

Kuschel, Karl-Josef: Streit um Abraham. Was Juden, Christen und Muslime trennt – und was sie eint. München: Piper, 1997². S. 168-176, 191-195: Ismael.

Polturak, Chaja: Abraham, Isaak und Ismael im Koran und Agadah. Wien: ?, 1928.

Schmid, Hans Heinrich: Ismael im Alten Testament und im Koran. In: Judaica 32 (1976) 76-80, 119-129.

Turunc, Ahmet: Die Geschichte der Propheten. Übers. Ayla Tas. Bochum: Astec, 2011. S. 93-95: Der Prophet Ismaīl (a.s.).

© Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten | Islam-Akademie | Webmaster UniQue Conception