Gotthold Eljakim Weil (1882-1960) (Bibliographie)

Ashkenazi, Touvia: Hab-Bedwīm, mōṣāʼām, hajjēhem ūminhāgēhem. Jerusalem: ?, 1957. Rez.: G. Weil: Der Islam 34 (1959), 268-269.

Beck, Sebastian, Salah ed-din Bej und Mohammed ibn Brugsch: Der islamische Orient. Eine Sammlung gemeinnütziger orientalischer Schriften zur Förderung des Studiums islamischer Sprachen. 1. Türkische Schriften. 2. Arabische Schriften. Religion. Heidelberg: Groos, 1917-1920. Rez.: G. Weil: Der Neue Orient 2,1 (1918).

Ellinger, Ekkehard: Deutsche Orientalistik zur Zeit des Nationalsozialismus 1933-1945. Edingen-Neckarhausen: Deux mondes, 2006. S. 538.

George, Dieter: Gotthold Weil, der erste Direktor der Orientalischen Abteilung der preussischen Staatsbibliothek 1918-31. In: Mitteilungen der Staatsbibliothek Preuss. Kulturbesitz 14 (1982), 59-61.

Giese, Friedrich: Bemerkungen zum heutigen Osmanisch-Türkischen im Anschluß an Dr. Gotthold Weil’s Grammatik der osmanisch-türkischen Sprache. In: Der Islam 9 (1919), 254-263.

Glück, Heinrich und Ernst Diez: Die Kunst des Islam. Berlin: Propyläen, 1925. Rez.: G. Weil: AfO 3 (1926), 79.

Jäger, Gudrun: Der jüdische Islamwissenschaftler Josef Horovitz und der Lehrstuhl für semitische Philologie an der Universität Frankfurt am Main 1915-1949. In: Frankfurter Wissenschaftler zwischen 1933 und 1945. Hg. Jörn Kobes, Jan-Otmar Hesse. Göttingen: Wallstein, 2008. S. 61-79.

Krause, Friedhilde: Jüdische Bibliophilen in ihrer Verbindung mit der Staatsbibliothek zu Berlin 1905 bis 1933. In: Marginalien. Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie 125 (1992), 28-48. [S. 41ff.: Über Leben und Werk der Arabisten Walter Gottschalk und Gotthold Weil.]

Landau, Jacob M.: Gotthold Eljakim Weil. In: WI 38,3 (1998), 280-285. [Mit Schriftverzeichnis.]

Littmann, Enno: Morgenländische Wörter im Deutschen. Nebst einem Anhang über die amerikanischen Wörter. Tübingen: Mohr, 2., vermehrte und verb. Aufl., 1924; Lokotsch, Karl: Etymologisches Wörterbuch der europäischen (germanischen, romanischen und slavischen) Wörter orientalischen Ursprungs. Heidelberg: Winter, 1927.  Rez.: G. Weil: AfO 6 (1930/31), 24-25.

Maimonides, Moses: The Guide of the Perplexed. Translated from the Arabic Julius Guttmann. London: East and West Library, 1952. Rez.: G. Weil: Oriens 7 (1954), 129-130.

Mangold, Sabine: Gotthold Weil et les Tatars. In: Passeurs d'Orient. Les Juif dans l'orientalisme. Eds. Michel Espagne, Perrine Simon-Nahum. Paris: Editions de l'Eclat, 2013. S. 207-218.

Mangold-Will, Sabine: Gotthold Weil, die Orientalische Philologie und die deutsche Wissenschaft an der Hebräischen Universität. In: Naharaim. Zeitschrift für deutsch-jüdische Literatur und Kulturgeschichte 8,1 (2014), 74-90.

Mangold-Will, Sabine: Ignaz Goldziher und Gotthold Weil: Deutsch als Wissenschaftssprache in der Orientalistik des 19. und 20. Jahrhunderts. In: Sprache, Erkenntnis und Bedeutung - Deutsch in der jüdischen Wissenskultur. Hg. Arndt Engelhardt, Suzanne Zepp. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2015. S. 103-121.

Overhoff, Edith: Gotthold Weil und die Universität Frankfurt. In: Frankfurter Hefte 37 (1982), 8-12.

Perlmann, Moshe: Gotthold E. Weil’s Jubilee. In: Jewish Quarterly Review 43 (1952), 386-388.

Prijs, Leo: Die grammatikalische Terminologie des Abraham ibn Esra. Basel: Sepher, 1950. Rez.: G. Weil: Oriens 7 (1954), 379-380.

Rothschild, Eli: In memoriam Gotthold E. Weil (1882-1960). In: MB/Irgûn Ôlê Merkaz Êrôp 19 (Tel Aviv, 21.5.1982), 4.

Sezgin, Fuat u. a. (Hg.): Bibliographie der deutschsprachigen Arabistik und Islamkunde von den Anfängen bis 1986 nebst Literatur über die arabischen Länder der Gegenwart. Achtzehnter Band. Autoren Sp - Z. Frankfurt: IGAIW, 1993. S. 382-384; Neunzehnter Band. Register der Rezensenten. Frankfurt: IGAIW, 1993. S. 676-677.

Skoss, Solomon L.: The Arabic commentary of ʻAlī ben Suleimān the Karaite on the Book of Genesis. Philadelphia: ?, 1928. Rez.: G. Weil: DLZ 50 (1929), 1620-1621.

Telkes-Klein, Eva: L’Université hébraïque de Jérusalem à travers ses acteurs. La première génération de professeurs (1925-1948). Paris: Honoré Champion, 2004. S. 324-327.

Weil, Gotthold (Hg.): Abu’l-Barakāt Ibn al-Anbārī. Die grammatischen Streitfragen der Basrer und Kufer. Herausgegeben, erläutert und eingeleitet. Leiden: Brill, 1913. Rez.: G. Bergsträßer: Der Islam 5 (1914), 237-238.

Weil, Gotthold (Hg.): Festschrift Eduard Sachau. Zum siebzigsten Geburtstage gewidmet von Freunden und Schülern. Berlin: Reimer, 1915. Rez.: I. Goldziher: ThLZ 41 (1916), 194-195.

Weil, Gotthold: Abu’l-Barakāt Ibn al-Anbārī. Die grammatischen Streitfragen der Basrer und Kufer. Herausgegeben, erläutert und eingeleitet. Leiden: Brill, 1913. Rez.: G. Bergsträßer: Der Islam 5 (1914), 237-238; C. Brockelmann: GGA 175 (1913), 752-753; Th. Nöldeke: LZ (1913), 344-347; H. Reckendorf: OLZ 16 (1913), 455-458.

Weil, Gotthold: Arabische Verse über das Ausleihen von Büchern. In: Islamica 2 (1926), 4556-561.

Weil, Gotthold: Arabischer Text. Einführung von Wilhelm Doegen. Berlin: Preußische Staatsbibliothek, 1929.

Weil, Gotthold: Arnold Toynbee's conception of the future of Islam. In: Middle East Affairs 2 (1951), 3-17.

Weil, Gotthold: ʻArūḍ. In: EI I (1918), 481a-489b; ʻArūḍ. In: EI² I (1960), 667a-677a.

Weil, Gotthold: Aus einem Brief John Lockes. In: Soncino Blätter I (1926), 199-208.

Weil, Gotthold: Das metrische System des al-Xalīl und der Iktus in den altarabischen Versen. In: Oriens 7 (1954), 304-321.

Weil, Gotthold: Der Grundriß des Systems der altarabischen Metra. In: Akten des 24. Internationalen Orientalisten-Kongresses in München 1957. Wiesbaden: ?, 1959. S. 274-276.

Weil, Gotthold: Der Zionismus. In: WI 4 (1917), 1-16.

Weil, Gotthold: Die Behandlung des Hamza-Alif im Arabischen besonders nach der Lehre von az-Zamaḫšarī und Ibn al-Anbarī. Straßburg: Trübner, 1904; Berlin: Diss., 1905; München: Straub, 1905; ZA 19 (1905/06), 1-63. Rez.: H. Reckendorf: OLZ 8 (1905), 453-454.

Weil, Gotthold: Die ersten Drucke der Türken. In: ZBW 24 (1907), 49-61.

Weil, Gotthold: Die grammatischen Schulen von Kūfa und Baṣra. Zugleich Einleitung zu der Ausgabe des Kitāb al-inṣāf von Ibn al-Anbārī. Berlin: Habil., 1912; Leiden: Brill, 1913.

Weil, Gotthold: Die Königslose. J. G. Wetzsteins freie Nachdichtung eines arabischen Losbuches. Überarbeitet und eingeleitet. Berlin: De Gruyter, 1929; ND: Texts and Studies on Astrology. Selected and Reprinted. IV. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 297-365. Rez.: S. Dedering: MO 24 (1930), 164-165; E. Littmann: DLZ 51 (1930), 12-15; Th. Seif: WZKM 33 (1932), 159; H. Stumme: OLZ 33 (1930), 790-791; H. J. Winckler: Der Islam 19 (1931), 179-181; H. Massé: Revue de l'histoire des religions 102 (1931), 141-142; M. Gaster: Folklore 43 (1932), 245-246.

Weil, Gotthold: Die orientalische Abteilung der Preußischen Staatsbibliothek. In: ZBW 37 (1920), 57-66; ND: Festschrift Adolf von Harnach. Berlin: ?, 1921. S. 298-302.

Weil, Gotthold: Die Orientalische Abteilung der Preußischen Staatsbibliothek. In: Minerva 1 (1925/26), 110-111.

Weil, Gotthold: Die Schriften Eduard Sachaus. In: Festschrift Eduard Sachau zum siebzigsten Geburtstage gewidmet von Freunden und Schülern. Hg. Gotthold Weil. Berlin: Reimer, 1915. S. 1-14.

Weil, Gotthold: Die Stellung der mündlichen Tradition im Judentum und im Islam. In: MGWJ 83 (1939), 239-260.

Weil, Gotthold: Die Tataren. In: Unter fremden Völkern. Hg. W. Doegen. Berlin: O. Stolberg, 1925. S. 177-190.

Weil, Gotthold: Ein türkischer Fliegerzettel der Engländer. In: Korrespondenzblatt der Nachrichtenstelle für den Orient III (1916-1917), 268-269.

Weil, Gotthold: Ein unbekannter türkischer Transkriptionstext aus dem Jahre 1489. In: Oriens 6 (1953), 239-265.

Weil, Gotthold: Ein unediertes Responsium des Maimonides. In: DLZ 47 (1926), 1926-1938.

Weil, Gotthold: Ein verschollener Wiegendruck von Gio. Maria Angiolello. In: Westöstliche Abhandlungen. Rudolf Tschudi zum siebzigsten Geburtstag überreicht von Freunden und Schülern. Hg. Fritz Meier. Wiesbaden: Harrassowitz, 1954. S. 304-314.

Weil, Gotthold: Goethes Brief an H. F. v. Diez vom 15. November 1815. In: Von Büchern und Bibliotheken. Festschrift für Ernst Kuhnert. Berlin: Struppe und Winckler, 1928. S. 182-186. [Über den Nachlaß Seetzen.]

Weil, Gotthold: Grammatik der osmanisch-türkischen Sprache. Berlin: Reimer, 1917; ND: Berlin: De Gruyter, 2018. Rez.: G. Bergsträßer: ZDMG 72 (1918), 268-282.

Weil, Gotthold: Grundriß und System der altarabischen Metren. Wiesbaden: Harrassowitz, 1958. Rez.: A. Bloch: GGA 213 (1959/60), 67-80; M. Fleischhammer: OLZ 56 (1961), 388-392; G. Krotkoff: WZKM 55 (1961), 228-230; B. Lewin: Oriens 12 (1959), 244-246; M. Plessner: RSO 35 (1960), 91-93; A. Spitaler: DLZ 81 (1960), 611-616; E. Wagner: Der Islam 36 (1961), 181-182; S. M. Stern: BSOAS 23 (1960), 585-587.

Weil, Gotthold: Josef Horovitz zum Gedächtnis. In: MGWJ 75 (1931), 321-328.

Weil, Gotthold: Maimonides über die Lebensdauer. Ein unediertes Responsium. Herausgegeben, übersetzt und erklärt. Basel: Karger, 1953. Rez.: F. S. Bodenheimer: Archives internationales d’histoire des sciences 6 (1953), 128-129; E. L. Dietrich: Oriens 7 (1954), 124-125; E. J. I. Rosenthal: Islamic quartely 2 (1955), 150-151; E. Wagner: ZDMG 103 (1953), 437-438; S. M. Stern: BSOAS 16 (1954), 397-398; S. Rosenblatt: Bulletin of the History of Medicine 27 (1953), 392-393; J. Steudel: Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 36 (1952), 303.

Weil, Gotthold: Rab Hai Gaōn über die göttliche Vorherbestimmung des Lebensendes. In: S. Assaf “Jubilee Volume” 1953/54. S. 261-279. Rez.: W. Windfuhr: Der Islam 32 (1957), 112.

Weil, Gotthold: Tatarische Texte nach den in der Lautabteilung der Staatsbibliothek befindlichen Originalplatten. Herausgegeben, übersetzt und erklärt. Berlin: De Gruyter, 1930. Rez.: H. Jansky: WZKM 39 (1932), 336-339; E. Rossi: Oriente Moderno 10 (1930), 524; G. L. M. Clauson: Journal of the Royal Asiatic Society of Great Britain and Ireland 4 (1931), 911; N. Martinovitch: Journal of the American Oriental Society 52 (1932), 63.

Weil, Gotthold: Uighuren. In: Encyclopaedia Hebraica I (1949), 808-809. [Hebräisch.]

Weil, Gotthold: Zum Verständnis der Methode der moslemischen Grammatiker. Ein Beitrag zur Geschichte der Wissenschaften im Islam. In: Festschrift Eduard Sachau zum siebzigsten Geburtstage gewidmet von Freunden und Schülern. Hg. Gotthold Weil. Berlin: Reimer, 1915. S. 380-392.

Weiss, Adolf: Mose ben Maimon: Führer der Unschlüssigen. Ins Deutsche übertragen und mit erklärenden Anmerkungen versehen. 3 Bde. Leipzig: Meiner, 1923-24. Rez.: G. Weil: DLZ 47 (1926), 462-463.

Wensinck, Arent Jan: A handbook of early Muhammadan tradition. Leiden: Brill, 1927. Rez.: G. Weil: DLZ 48 (1927), 2250-2252.

Yahuda, Isaac Benjamin S. E.: Proverbia Arabica e libris et populi sermone conlegit in linguam Hebraicam transtulit commentario instruxit. ?: Hierosolymis E prelis Societatis Historicae-Ethnographicae Palaestinensis, 1932. Rez.: G. Weil: MGWJ 77/41 (1933), 469-470.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 185
Print Friendly, PDF & Email


| islam-akademie.de
| Copyright 2020 - Islam auf Deutsch e.V.
| Kreativ Web Design