Heinrich Julius Klaproth (1783-1835) (Bibliography)

1. Mit -l.: Über eine kufischen Inschrift. In: Neue Berlinische Monatsschrift 2 (1799), 386-389.

2. Asiatische Lieder. 1. Aus dem Arabischen des Abulata Assindi. In: Asiatisches Magazin 2 (1802), 173-174. [Abū ʻAṭāʼ as-Sindī.]

3. Ueber die Schiffahrten der Araber in das Atlantische Meer. In: Asiatisches Magazin 1 (1802), 101-105; Various Studies on Historical Geography, Cartography and Travel Accounts. I. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1994. S. 47-51.

4. Ueber die Völker von Jagog und Magog. In: Asiatisches Magazin 1 (1802), 138-148; Various Studies on Historical Geography, Cartography and Travel Accounts. I. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1994. S. 52-62.

5. Des Hariri Versammlungen. Ein arabischer Roman. In: Asiatisches Magazin 2 (1802), 212-223.

6. Erklärung der kufischen Inschrift auf einem antiken Ringe. In: Asiatisches Magazin 1 (1802), 88-90.

7. Parallele der vorzüglichsten Schriftarten Asiens mit dem deutschen Alphabet. 1. Canon für das Arabisch-Persisch-Türkische Alphabet. In: Archiv für Asiatische Litteratur, Geschichte und Sprachkunde 1 (1810), 2-4.

8. Über die Sprache und Schrift der Uiguren (nach Abû al-Ghazi Bahadur Khan, Ahmad ibn ʻArabshah et al.). In: FdO 2 (1811), 167-195.

9. Sur les Tcherkesses ou Circassiens. In: Annales des voyages 17 (1812), 145-169.

10. Kurdisches Wörterverzeichnis, mit dem Persischen und anderen verwandten Sprachen verglichen. In: FdO 4 (1814), 312-321.

11. Reise in den Kaukasus und nach Georgien in den Jahren 1807 und 1808, auf Veranlassung der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften zu St. Petersburg. Halle: ?, 1814; 1970; Voyage au Caucase et en Géorgie. Paris: ?, 1832.

12. Die Osseten, ein Volksstamm am Kaukasus. In: Archiv für Geographie, Historie, Staats- und Kriegskunst 6 (1815), 82-85, 93-95.

13. Russisch-persisch-türkische Gränzbestimmungen von 1727. In: FdO 6 (1818), 349-358.

14. Abhandlung über die Sprache und Schrift der Uiguren, nebst einem Wörterverzeichnis und andere uigurische Sprachproben aus dem kaiserlichen Übersetzungshofe zu Peking. Paris: ?, 1820.

15. Mémoire dans lequel on prouve l’identité des Ossétes, peuplades du Caucase, avec les Alains du moyen âge. In: Nouvelles annales des voyages 16 (1822), 243-256; 1985.

16. An essay on the authority of the Asiatic historians. In: AJ 16 (1823), 213-216, 430-435.

17. Mémoire sur les khazars. In: JA 2/3 (1823), 153-160.

18. Comparaison du basque avec les idioms asiatiques, et principalement avec ceux q’on appellee sémitiques. In: JA 2/3 (1823), 209-213.

19. Des extraits d’une histoire des khans mongols, insérés par M. J.-J. Schmidt dans le sixième volume des Mines de l’Orient. In: JA 2/3 (1823), 193-213.

20. Asia polyglotta. Paris: ?, 1823. [Über die Ursprache und Sprachen Asiens.] Rez.: H. E. G. Paulus: HJL 17 (1824), 481-491; R-g.: WJL 22 (1823), 241-250; Anon.: ALZ 1 (1824), 185-208.

21. Account of Khotan, Kashgar and Yarkend, from Chinese and Turkish authorities. In: AJ 18 (1824), 563-567.

22. Notice du Bābour-Nameh, ou Histoire du sultan Babour. In: JA 4 (1824), 88-99, 129-137.

23. Beleuchtung und Widerlegung der Forschungen über die Geschichte der mittelasiatischen Völker des Herrn J.-J. Schmidt in St. Petersburg. Paris: Dondey-Dupé, 1824.

24. Mémoire sur l’identité des Thous khiu et des Hioung nou avec les Turcs. In: JA 7 (1825), 257-268.

25. Description du Caucase et des pays qui avoisinent la Mer Noire et la Mer Caspienne; traduit de l’arabe de Massoudi, qui écrivait en 943 de notre ère. In: Magasin asiatique 1 (1825), 258-301; Texts and Studies on the Historical Geography and Topography of the Caucasus and Adjacent Regions. Collected and Reprinted. First Part. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1992. S. 1-44.

26. Mémoires relatives à l’Asie. Paris: ?, 1826.

27. Notice sur un dictionnaire persan, coman et latin, manuscrit légué par Pétrarque à la république de Venise. In: JA 8 (1826), 114-117.

28. Observations sur la nouvelle carte de l’Asie publié en 1822, par M. Arrowsmith. In: JA 8 (1826), 3-18, 65-74.

29. Messung des arabischen Ufers am persischen Meerbusen. Beschreibung der Inseln Mu sin sima, d.h. der unbewohnten Inseln. In: Hertha Geographische Zeitung 6 (1826), 36*-43*.

30. Tableaux historiques de l’Asie, depuis la monarchie de Cyrus jusqu’à nos jours. Paris: ?, 1826.

31. Voyages de M. Csoma de Körös dans la Haute-Asie. In: JA 8 (1826), 224-227.

32. Comparaison de la langue des tchouvaches avec des idioms turks. In: Nouveau Ja 1 (1828), 237-246.

33. Sur le titre du Goûr-khân. In: Nouveau JA 2 (1828), 294-305.

34. M. Klaproth’s Magasin asiatique. In: AJ 26 (1828), 540.

35. Darbandnâmah. Extrait de Derbend-nâmeh, ou l’histoire de Derbend. In: JA 2 (1829), 439-467. (Persische, türkische Handschriften in Berlin.)

36. The title of „Goorkhan”. In: AJ 27 (1829), 42.

37. Rapport sur l’histoire ottomane publié par M. de Hammer. In: JA 2 (1829), 389-394.

38. Rapport sur les ouvrages du P. Hyacinthe Bitchourinski, relatifs à l’histoire des Mongols. In: JA 2 (1830), 3-41.

39. Notice et explication des inscriptions de Bolghari. In: JA 2 (1831), 483-503.

40. Aperçu des entreprises des Mongols en Géorgie et en Arménie dans Ie XIIIe siècle. In: JA 2 (1833), 193-214, 273-305.

41. Description de la Chine sous le régne de la Dynastie mongole, traduite du persan et accompagnée de notes. In: Nouveau JA 11 (1833), 335-358, 447-470; Texts and Studies on the Historical Geography and Topography of East Asia. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1993. S. 11-58.

42. Pêches de la mer Caspienne, traduit du russe. In: JA 2 (1833), 162-169.

43. Lettre à M. le Baron A. de Humboldt sur l’invention de la boussole. Paris: ?, 1834; Reprint of Studies on Nautical Instruments. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1992. S. 1-138.

Klatt, Johannes: Klaproth, Julius. In: ADB 16 (1882), 51-60.

Naundorf, Gert: Klaproth, Heinrich Julius. In: NDB 11 (1977), 706f.

Bär, Erika: Bibliographie zur deutschsprachigen Islamwissenschaft und Semitistik vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute. Bd. 3. Wiesbaden: Reichert, 1994. S. 84-86.

Walravens, Hartmut: Julius Klaproth: (1783–1835). Briefe und Dokumente. Wiesbaden: Harrassowitz, 1999.

Walravens, Hartmut: Julius Klaproth: (1783–1835). Leben und Werk. Wiesbaden: Harrassowitz, 1999.

Walravens, Hartmut: Julius Klaproth: Briefwechsel mit Gelehrten, großenteils aus dem Akademiearchiv in St. Petersburg; mit einem Namenregister zu Julius Klapproth: Briefe und Dokumente. Wiesbaden: Harrassowitz, 2002.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2295
Print Friendly, PDF & Email