Ḥunain ibn Isḥāq - Johannitius (808-873) (Bibliographie)

Baum, Wilhelm: (Abu Zaid) Hunain Ibn Ishaq (ibn Sulaiman ibn Aiyub al-Ibadi). In: BBKL 22 (2003), 589-593.

Bergsträßer, Gotthelf: Die bisher veröffentlichten Hippokrates- und Galen-Übersetzungen. Sprach- und literargeschichtliche Untersuchungen. Leipzig: Habilitation; Leiden: Brill, 1912; Erw.: Ḥunain ibn Isḥāḳ und seine Schule. Sprach- und literargeschichtliche Untersuchungen zu den arabischen Hippokrates- und Galen-Übersetzungen. Leiden: Brill, 1913; ND: Galen in the Arabic Tradition. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 81-184.

Bergsträßer, Gotthelf: Ḥunain ibn Isḥāq über die syrischen und arabischen Galen-Übersetzungen. Zum ersten Mal herausgegeben und übersetzt. Leipzig: DMG, 1925; ND: Galen in the Arabic Tradition. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 185-306. Rez.: J. Schleifer: GGA 192 (1930), 213-326; ND: Galen in the Arabic Tradition. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 307-320.

Bergsträßer, Gotthelf: Neue Materialien zu Ḥunain ibn Isḥāq’s Galen-Biographie. Leipzig: DMG, 1932; ND: Nendeln, Liechtenstein: Kraus Reprint, 1966; ND: Galen in the Arabic Tradition. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW 1996. S. 1-106.

Brockelmann, Carl: Geschichte der arabischen Litteratur. Erster Band. Leiden: Brill, zweite, den Supplementbänden angepasste Auflage 1943. S. 205-206.

Cheikho, Louis: Un traité inédit de Ḥonein. In: Orientalische Studien. Theodor Nöldeke zum siebzigsten Geburtstag. Hg. Carl Bezold. Gießen: ?, 1906. S. 283-291. Rez.: K. Sudhoff: MGMN 5 (1906), 512. [K. Idrāk ḥaqīqat ad-diyāna.]

Daiber, Hans: Ein Kompendium der aristotelischen Meteorologie in der Fassung des Ḥunain Ibn Isḥāq. Oxford: Noord-Hollandsche U.M., 1975. Rez.: P. Kunitzsch: WO 9 (1977), 187-188; L. Richter-Bernburg: WZKM 68 (1976), 249-253; F. Rundgren: OrSu 23/24 (1974/75), 216-217; H. Simon: OLZ 75 (1980), 257259; M. Ullmann: Der Islam 53 (1976), 304-306; E. Wagner: ZDMG 126 (1976), 416.

Degen, Rainer: Eine weitere Handschrift von Ḥunain ibn Isḥāqs Schrift über die Zahnheilkunde (Qaul fī ḥifẓ al-asnān waʼl-liṯa waʼstiṣlāḥihā). In: Annali dell’Istituto Orientale di Napoli 36 (1976), 236-243.

Degen, Rainer: Galen im Syrischen. Eine Übersicht über die syrische Überlieferung der Werke Galens. In: Galen. Problems and prospects. Hg. Vivian Nutton. London: Welcome Institute for the History of Medicine, 1981. S. 131-166.

Degen, Rainer: Wer übersetzte das 6. Buch der Epidemienkommentare Galens ins Arabische? Zugleich ein Beitrag zur Textgeschichte der „Risāla“ des Ḥunain b. Isḥāq. In: WO 10 (1979), 73-92.

Ebied, R. Y. und M. J. L. Young: A manuscript of Ḥunayn’s Masā’il fi ʻilm al-ṭibb in the Leeds University collection. In: Arabica 21 (1974), 264-269; ND: Ḥunayn ibn Isḥāq. Collection d’articles publiés à l’occasion du onzième centenaire de sa mort. Leiden: Brill, 1975. Rez.: R. Degen: BiOr 38 (1981), 159-160.

Eckart, Wolfgang U.: Geschichte der Medizin. Berlin: Springer, 1990. S. 80-81; 1994².: S. 83; 1998³: S. 102.

Fahd, Toufic (Hg.): Artémidore d’Emphèse. Le livre des songes. Kitāb Taʻbīr ar-ru’yā. Traduit du grec en arabe par Ḥunayn b. Isḥāq. Edition critique avec introduction. Damaskus: ?, 1964. Rez.: G. Endress: Oriens 25-26 (1976), 341-351; G. Strohmaier: OLZ 62 (1967), Sp. 270-275.

Ghaliounghi, Paul (Übers.): Questions on medicine for scholars by Ḥunayn ibn Isḥāq. Kairo: ?, 1980. [al-Masā’il fi ṭ-ṭibb li-l-mutaʻallimīn.] Rez.: M. Ullmann: Der Islam 59 (1982), 160-161.

Graf, Georg: Geschichte der christlichen arabischen Literatur. Bd. II. Vatikan: Biblioteca Apostolica Vaticana, 1947. S. 122-127.

Gutas, Dimitri: Ḥunain ibn Isḥāq. In: Philosophie in der islamischen Welt 1. 8.-10. Jahrhundert. Hg. Ulrich Rudolph unter Mitarbeit von Renate Würsch. Basel: Schwabe, 2012. S. 480-496, 543-544.

Hirschberg, Julius: Die arabischen Lehrbücher der Augenheilkunde. Unter Mitwirkung von J. Lippert und E. Mittwoch. Anhang zu den Abhandlungen der Kgl. Pr. Ak. der Wiss. Berlin: Königliche Akademie der Wissenschaften, 1905.

Hirschberg, Julius: Über das älteste arabische Lehrbuch der Augenheilkunde. In: SB Pr. Ak. Wiss. 1903. S. 1080-1094; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 30-44.

Ḥunain ibn Isḥāq. Collection d’articles publiée à l’occasion du onzième centenaire de sa mort. Leiden: Brill, 1975. [Beiträge zum 29. Internationalen Orientalisten-Kongreß, Paris 1973.] Rez.: R. Degen: BiOr 38 (1981), 159-160; M. Ullmann: Der Islam 53 (1976), 303-304.

Kawerau, Peter: Christlich-arabische Chrestomathie aus historischen Schriftstellern des Mittelalters. Louvain: Peeters, 1977. S. 54-64.

Knust, Hermann: Ein Beitrag zur Kenntniss der Escorialbibliothek. [Extract:] Spanische Literatur. Übersetzungen. In: Jahrbuch für romanische und englische Literatur 10 (1869), 415-442; 42 (1888), 1-44; ND: The Spanish and Hebrew Translations of the Nawādir al-falāsifa by Ḥunain ibn Isḥāq. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2007. S. 1-104.

Köbert, Raimund: Zur Ḥunain-Biographie des Ibn Abī Uṣaibiʻa. In: Orientalia 43 (1974), 414-416.

Loewenthal, Albert (Hg.): Sinnsprüche der Philosophen. Aus dem Arabischen des Honein ibn Ishak ins Hebräische übersetzt von Jehuda ben Salomo Alcharisi. Frankfurt: Kauffmann, 1896.

Loewenthal, Albert: Honein ibn Ishâk, Sinnsprüche der Philosophen. Nach der hebräischen Übersetzung Charisi’s ins Deutsche übertragen und erläutert. Berlin: Calvary, 1896; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 25-225. Rez.: M. Steinschneider: DLZ 18 (1897), 769-770.

Maurach, Gregor: Johannicius – Isagoge ad Techne Galieni. In: Sudhoffs Archiv 62 (1978), 148-174; Klaus-Dieter Fischer: Verbesserungen. In: Sudhoffs Archiv 67-68 (1983/84), 223-224. [Paralleltext zu den Masāʼil fī ṭ-ṭibb von Ḥunain ibn Isḥāq.]

Merkle, Karl: Der Sittensprüche der Philosophen „Kitâb Âdâb al-Falâsifa“. Ḥonein ibn Isḥâq in der Überarbeitung des Muḥammed ibn ʻAlî al-Anṣârî. München: Diss., 1910; Leipzig: Kreysing, 1921; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 261-321. Rez.: G. Bergsträßer: OLZ 26 (1923), Sp. 26-28; G. Graf: ThRv 22 (1923), Sp. 11-12; H. Ritter: Der Islam 13 (1923), 359-360.

Meyerhof, Max und Curt Prüfer: Die aristotelische Lehre vom Licht Ḥunain b. Isḥāq. In: Der Islam 2 (1911), 117-128; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 75-86.

Meyerhof, Max und Curt Prüfer: Die Augenanatomie des Ḥunain b. Isḥâq. Nach einem illustrierten arabischen Manuskript herausgegeben. In: Archiv für Geschichte der Medizin 4 (1910), 163-190; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 45-73.

Meyerhof, Max und Curt Prüfer: Die Lehre vom Sehen bei Hunain b. Ishâq. In: Archiv für Geschichte der Medizin 6 (1913), 21-33; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 87-99.

Meyerhof, Max: Die Anfänge der arabischen Augenheilkunde. In: FuF 4 (1928), 324-325; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1996. S. 100-101.

Meyerhof, Max: New light on Ḥunain Ibn Isḥāq and his period. In: Isis 8 (1926), 685-724. Rez.: E. Mittwoch: OLZ 30 (1927), 879-881; K. Sudhoff: MGMN 26 (1927), 324.

Monferrer-Sala, Juan Pedro: Ḥunayn ibn Isḥāq. In: Christian-Muslim Relations. A Bibliographical History. Volume 1 (600-900). Eds. David Thomas, Barbara Roggema. Leiden: Brill, 2009. S. 768-774; Christian-Muslim Relations. A Bibliographical History. Volume 5 (1350-1500). Eds. David Thomas, Alex Mallet. Leiden: Brill, 2013. S. 728-729.

Müller, August: Über einige arabische Sentenzensammlungen. In: ZDMG 31 (1877), 506-528; ND: Ḥunain ibn Isḥāq (d. 260/873). Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 1-23.

Neuburger, Max: Geschichte der Medizin. Bd. 2. Stuttgart: Enke, 1911. S. 204-205.

Pfaff, Franz (Übers.): Galeni de consuetudinibus ed. Joseph M. Schmutte. Versionem arabicam ab Ḥunaino confectam in linguam germanicam vertit Franz Pfaff. Berlin: ?, 1941.

Plessner, Martin: Auszüge aus dem Buch „Sittensprüche der Philosophen“ des Ḥunain ibn Isḥāq und dessen hebräische Übersetzung. In: Tarbiz 24 (1954), 60-72.

Roggema, Barbara: Kayfiyyat idrāk ḥaqīqat al-diyāna. In: Christian-Muslim Relations. A Bibliographical History. Volume 1 (600-900). Eds. David Thomas, Barbara Roggema. Leiden: Brill, 2009. S. 775-779.

Ruska, Julius: Das Steinbuch des Aristoteles. Mit literargeschichtlichen Untersuchungen nach der arabischen Handschrift der Bibliothèque Nationale herausgegeben und übersetzt. Heidelberg: Winter, 1912. Rez.: I. Löw: OLZ 16 (1913), 373-375; P. Masson-Oursel: Isis 1 (1913), 266-267; Sange: LZ (1913), 577-578; C. F. Seybold: ZDMG 68 (1914), 606-625.

Saʻdi, Lutfi M.: A biobibliographical study of Hunany ibn Ishaq al-Ibadī (Johannitius) (809-877 A.D.) In: Bull. Inst. History Med. The Johns Hopkins University 2 (1934), 410-446. Rez.: W. Haberling: MGMN 34 (1935), 31.

Samir, Khalil und Paul Nwyia (Hg.): Une correspondance islamo-chrétienne entre ibn al-Munaǧǧim, Ḥunayn ibn Isḥāq et Qusṭā ibn Lūqā. Turnhout: ?, 1981. Rez.: H. Daiber: ZDMG 135 (1985), 193-194; M. Ullmann: Der Islam 60 (1983), 326-327.

Schipperges, H.: Eine griechisch-arabische Einführung in die Medizin. In: DMW 87 (1962), 1675-1680.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. III: Medizin, Pharmazie, Zoologie, Tierheilkunde bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1970. S. 247-256.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. IV: Alchimie – Chemie – Botanik – Agrikultur bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1971. S. 337-338.

Sezgin, Fuat: Geschichte des Arabischen Schrifttums. Bd. IX: Grammatik bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1984. S. 232-233.

Sezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. Bd. VII: Astrologie – Meteorologie und Verwandtes bis ca. 430 H. Leiden: Brill, 1979. S. 134, 261-267, 327-328.

Steinschneider, Moritz: Die hebräischen Übersetzungen des Mittelalters und die Juden als Dolmetscher. Berlin: Kommissionsverlag des Bibliographischen Bureaus, 1893. S. 709-711.

Steinschneider, Moritz: Spanische Bearbeitungen arabischer Werke. In: Jahrbuch für romanische und englische Literatur 12 (1871), 353-376; ND: The Spanish and Hebrew Translations of the Nawādir al-falāsifa by Ḥunain ibn Isḥāq. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2007. S. 105-128.

Strohmaier, Gotthard: Die griechischen Götter in einer christliche-arabischen Übersetzung. Zum Traumbuch des Artemidor in der Version des Ḥunain ibn Isḥāḳ. In: Die Araber in der Alten Welt. Bd. 5. Berlin: De Gruyter, 1968. S. 127-162.

Strohmaier, Gotthard: Hunain ibn Ishaq und die Bilder. In: Klio 43-45 (1965), 525-536.

Strohmaier, Gotthard: Sabische und christliche Syrer in Ḥunains Sendschreiben über die Galenübersetzungen. In: Der Vordere Orient in Antike und Mittelalter. Festgabe für Heinrich Simon. Berlin: Die Universität, 1987. S. 15-20; ND: Von Demokrit bis Dante. Die Bewahrung antiken Erbes in der arabischen Kultur. Hildesheim: Olms, 1996. S. 193-198.

Suter, Heinrich: Die Mathematiker und Astronomen der Araber und ihre Werke. Leipzig: Teubner, 1900. S. 21-23.

Ullmann, Manfred: Die Medizin im Islam. Leiden: Brill, 1970. S. 115-118.

Ullmann, Manfred: War Ḥunain der Übersetzer von Artemidors Traumbuch? In: WI 13 (1971), 204-211.

Weisser, Ursula: Noch einmal zur Isagoge des Johannicius: Die Herkunft des lateinischen Lehrtextes. In: Sudhoffs Archiv 70 (1986), 229-235.

Wüstenfeld, Ferdinand: Geschichte der arabischen Ärzte und Naturforscher. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1840; ND: Hildesheim: Olms, 1963. No. 69.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1341
Print Friendly, PDF & Email


| islam-akademie.de
| Copyright 2020 - Islam auf Deutsch e.V.
| Kreativ Web Design